Schoki nach Australien schicken???

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von sunni 25.08.07 - 22:21 Uhr

Hallo!
Meine Freundin wohnt in Australien und sehnt sich soooo nach unseren Kinderschokolade-Produkten.#mampf
Kann ich ihr welche mit der Post schicken wenn ich ihr das nächste Mal ein Päckchen zusammen mache (sie hat bald Geburtstag) oder darf man da keine Lebensmittel einführen, also zumindest nicht per Post? Wer kennt sich aus???#gruebel
Grüßle, Sonja

Beitrag von kartfahrerin 25.08.07 - 23:10 Uhr

also nach Amerika schicke ich immer Lebensmittel ( schon seit 15 Jahren )
aber wie das nach Australien ist fragst du mich zuviel

Frag doch mal bei der Post oder HErmes nach dann weißt Du es ganz genau

Beitrag von blancasmile 25.08.07 - 23:25 Uhr

Hallo Sonja!!


Abgesehen davon, dass die Post nach Aussieland nicht billig ist, haben die Australier strenge Einführungs- u. Quarentänebestimmungen. Alles Esssbare muß man z.B. beim Zoll am Flughafen deklarieren u. die entscheiden, was du einführen darfst u. was nicht. #augen
Originalverpackte Ware macht normalerweise keine Probleme, aber eins verstehe ich nicht....
Die Kinderschokoladenprodukten (die Kinderschokolade + die einzelverpackten Schokoeier) habe ich in beiden Supermärkten in Perth gesehen, wo ich einkaufen war (Woolworths und Coles)??? #kratz
Vielleicht ist Deine Freundlin viel unterwegs im Outback u. da gibt es weder Kinderschoko noch Supermärkte *Scherzmach*. ;-)
Im Ernst: vom Geschmak sind die her fast identisch wie die original Deutschen Produkten. Nicht wie bei Nutella, da liegen Welten dazwischen...
Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen...

LG Blancasmile (die in 10 Tagen nach Melbourne fliegt u. keine Kinderschokolade mitnimmt...)

Beitrag von sunni 26.08.07 - 00:15 Uhr

Sie meinte, es gibt nicht alle Produkte, z.B. Bueno und so hat sie dort noch nicht gesehen.
Also meinst Du ich soll lieber nix mitschicken? Ich hätte es zusammen mit anderen Sachen in einem A4 Luftpolsterumschlag geschickt.#kratz#kratz
LG, Sonja

Beitrag von blancasmile 26.08.07 - 22:55 Uhr

Hallo Sonja!!

Sorry für die späte Antwort, wir waren viel unterwegs...
Also, ich würde es auf jeden Fall versuchen. Du willst ja nicht tonnenweise das Zeug verschicken. Ein paar Schokoladen werden schon nicht das Ökosystem Australiens gefährden. Mit großen Paketen wäre ich da vorsichtiger, die werden auf jeden Fall vom Zoll kontrolliert (aufgemacht) auch wenn die durchgehen sollten. #augen
Meine Schwiegermama hat mal Weihnachtsplätzchen vor einigen Jahren nach Australien verschickt u. ist alles angekommen!!!
Kinderbueno (sind das mit dem blauem Hippo drauf? mit Karamelfüllung innen) habe ich aber auch dort bekommen...#kratz
Grüsse von Blanca