Ein super Buch!!!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von ankis 25.08.07 - 22:27 Uhr

Hallo ihr Lieben,

hab mich zwar vor einigen Wochen in meine "Sommerpause" verabschiedet, da ich wieder Clomi nehme und den Stress und die Gedanken weg und frei kriegen wollte.

Habe mir zur Hilfe letzte Woche ein Buch gekauft:
Birgit Zart - Gelassen durch die Kinderwunschzeit, los lassen und empfangen.

Es ist echt super, hat in mir sehr viel bewegt, mich zum nachdenken gebracht und ich habe meine Innere Einstellung in der letzten Woche stark geändert.

Ob es erfolg hat - davon gehe ich aus, die Frage ist wie schnell - werde ich dann in einigen Wochen sehen.
Aber ich fühle mich auf jeden Fall schon wesentlich besser.

Gruß Ann-Kathrin

Beitrag von linebine 25.08.07 - 22:57 Uhr

Hallo Ann-Kathrin

Ich habe das Buch auch und finds auch super,es bewegt einiges in einem und man bekommt eine ganz andere Sichtweise der Dinge!

Ich dachte schreib dir das mal,als ich das nämlich im
( kinderwunsch forum) mitteilte bekam ich null antwort!

Hast du es schon ganz durch gelesen? ich hab meine Silberschnur schon parat und die Gedanken im Himmel bei den vielen kleinen Seelen!#schein

Schönen Abend

Liebe Grüsse Eveline

Beitrag von ankis 26.08.07 - 20:10 Uhr

Hi,

danke für deine Antwort.
Ja ich hab das Buch durch. Allerdings waren für mich persönlich die letzten beiden Kapitel nicht so entscheidet, darum habe ich die mehr oder weniger überflogen.

Meine Silberschnur ist auch bereits im Einsatz und unser Wunschkind läuft daran entlang zu uns hin.
Ich habe dieses Bild täglich immer mal wieder vor Augen.
Und es ändert sich, dass ist das wichtige daran für mich.
Ich sehe, dass es auf dem Weg zu uns ist und immer ein Stück weiter kommt.

Das mit der Melodie fand ich auch ganz interessant.
Als ich im Auto unterwegs war kam von Yvonne Catterfeld
"Glaub an mich"
Ich habe anhalten müssen, weil ich vor Emotionen nur noch geheult habe. Da war für mich klar: Das ist das Lied meines Kindes und ich glaube (jetzt) daran, dass es zu uns kommt.

Beitrag von kathrin83395 26.08.07 - 08:55 Uhr

Hallo

ICh denk auch dass das Buch gut ist

nach unseren 3 ICSIs war es sehr toll zu lesen
aber naja bin um ne Erfahrung reicher aber mehr nicht

Ich lese das Buch immer wieder aber naja näher zur ICSI behandlung bringt es mich nicht
Nur entspannen kann ich mehr
ich denke mehr über unseren unerfüllten Kinderwunsch nach
hab auch viel geweint als ich das las
es tat auch weh ja

ich denke Autogenes Training bringt auch den effekt

LG