Was ist nur los?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von delilah 25.08.07 - 23:48 Uhr

Ich weiß gar nicht mehr was ich machen soll, ich bin tot unglücklich und weiß nicht so recht warum.
Ich bin jetzt in der 30. ssw und könnt den ganzen Tag heulen. Mich kotzt alles an, am meisten mein Freund.
Ich hatte das gleiche schon am Anfang meiner Schwangerschaft und jetzt gehts wieder los. Ich heul mir teilweise die Seele aus dem Leib und fühl mich total einsam.
Gehts noch jemandem so?

Beitrag von leonie110 25.08.07 - 23:52 Uhr

#liebdrueck
und mal feste im arm hält...
ich denke, da gehen die hormone mit dir durch. so anfälle hab ich auch ab und an. glücklicherweise nicht lange, mal ein paar stunden. aber dann finde ich alles grau und alles doof und mach mir nen kopp über dinge, die ich ein paar stunden später lächerlich finde.

was für ein problem gibts mit dem freund? kann man was dran ändern?

wenn du darfst, nasche vielleicht ein stückchen bitterschokolade oder mach einen kleinen spaziergang.

drück dir ganz fest die daumen, dass es schnell wieder besser wird!

Leonie 26+4

Beitrag von delilah 26.08.07 - 00:09 Uhr

Oh, mit Naschen habe ich es schon versucht, aber das lass ich jetzt lieber, sonst muss ich dann unglücklich über meine Figur sein...:-)
Ich habe nicht gewusst, was es eigentlich für ein schönes Gefühl sein kann, wenn jemand auf so einen Beitrag antwortet, komisch!
Ich hoffe wirklich, dass da die Hormone verrückt spielen, ich will mein Baby ja nicht erschrecken.
Und mein Freund? ja, keine Ahnung, ich bin der Ansicht er hat überhaupt kein Verständis für mich. Ich weiß ja, dass ich zeitweise echt ekelhaft schlecht gelaunt bin, aber er provoziert mich dann nur noch mehr. Oder bilde ich mir das vielleicht nur ein?
Jedenfalls, seit ich schwanger bin geht unsere Beziehung den Bach runter. Und das obwohl es ein Wunschkind ist!

delilah

Beitrag von tsae 26.08.07 - 08:53 Uhr

Ich bin mir sicher das das die Hormone sind,mein größter Feind bin zur Zeit auch ich #schock.
Meinen Mann könnte ich gerde wieder weg schicken wenn er von Arbeit kommt,ohne Grund er nervt mich einfach #schein.
Aber was ich am schlimmsten finde ist,das ich meine Kinder auch oft zurückweise,ich will das nicht und ich weiß auch das es nicht richtig ist,aber am liebsten hätte ich,in dieser ss ein gaaaaanz tiefes Loch, irgendwo,mit einem kuscheligen Bett drin und einem Fernseher,worin ich mich verkriechen kann.
Ich wäre am liebsten alleine mit mir und meinem dicken Bauch.
Ich hatte das immer in der ss ,aber diesmal finde ich es besonders schlimm,aber ich weiß das das nach der ss wieder normal wird .

Gruß Kati

Beitrag von delilah 28.08.07 - 21:58 Uhr

Hi Kati,

gut zu wissen, dass nach der ss wieder alles normal wird!!! Ich finde es nur total schade, ich hatte mich so sehr auf meine ss gefreut.
Deine Hormone scheinen ja aber noch gemeiner zu sein, als meine! Tut mir wirklich leid. #liebdrueck
Wie lang hast du denn noch?