Dammschnitt trotz Hämorrhoide? (auch hebigabi)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bella83 26.08.07 - 05:12 Uhr

Habe zwischen Vagina und Analbereich eine grosse nach aussenliegende Hämorrhoide. Meine Frage ist, wenn bei der Geburt ein Dammschnitt gemacht wird, kann sie dann beschädigt werden bzw. ausversehen mit angeschnitten werden?

lg..die bella!

Beitrag von zahnfee71 26.08.07 - 07:44 Uhr

Guten morgen bella,

ich habe auch das Problem #schmoll

bei meiner letzten Schwangerschaft hatte ich das auch, und trotzdem einen Dammschnitt ;-)
ich lebe noch. Kann mich aber daran erinnern das es länger unangenehm war als beim ersten mal (Ohne Hämorrhide) #hicks
LG Tanja 18.SSW

Beitrag von hebigabi 26.08.07 - 10:36 Uhr

Wenn denn unbedingt geschnitten werden müsste wird mit Sicherheit die Schnittführung nicht in diese Richtung verlaufen.

Jeder , der sowas sieht macht einen großen Bogen drumherum- im wahrsten Sinne des Wortes!

LG

Gabi