was für einen buggy...?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schlumpi 26.08.07 - 08:18 Uhr

hallo,

der kombikinderwagen ist ganz schön sperrig, wenn wir immer verrreisen. da philipp schon lange alleine sitzen kann, denke ich, dass ein buggy angebracht wäre für die urlaube. welchen könnt ihr empfehlen? er sollte nicht ganz so klapprig sein und eine stabile rückenlehne haben (nicht so wie die ganz einfachen, die wie ein puppenkinderwagen aussehen).

lg schlumpi

Beitrag von walpurga 26.08.07 - 09:00 Uhr

diese frage stelle ich mir auch grad... bin auch gespannt auf die antworten. auch wenn luke noch nicht sitz, schlau machen würd ich mich gern schonmal. denke aber, man muss wissen, was man will (an eigenschaften meine ich) und testen, oder?

lg jenny

Beitrag von tinaxx 26.08.07 - 09:04 Uhr

Hallo!

Schau doch mal hier:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=3&tid=1045641

LG, Tina.

Beitrag von matzzi 26.08.07 - 10:01 Uhr

hallo

es kommt darafu an wieviel geld du ausgeben willst.

wir haben uns den peg perego pliko 3 geholt. das war der einzige der meine vorstellungen erfüllt hat. er hat eine verstellbare rückenlehne bis liegepostition, verstellbare fußstütze, spielebogen, sonnendach, korb, sehr stabil, klein zusammenfaltbar---

ich hab einige in verschiedenen geschäften duzrchprobiert, weil wir eigentlich so um die 100 euro ausgeben wollten, aber keiner hat mich überzeugt. vor allem weil die meisten so was von klapprig und instabil waren.

der peg ist jetzt 3 monate im einsatz und ich bin anch wie vor super zufrieden"

lg matzzi