Hallo Novembies wie geht es euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von a26 26.08.07 - 08:28 Uhr

Na ihr, bin nun nach 6 Wochen Urlaub an der Ostsee wieder unter euch und wollte mal wissen wie es euch in der zeit so ergangen ist und wie es euch heute geht.

Ich hoffe doch sehr das es euch gut geht und das eure Kleinen inside wachsen und gedeihn. Mir geht es so lala, mal gibt es Tage da könnte ich Bäume ausreißen und dann gibt es wieder Tage wo ich mir viel zu viele Gedanken mache was mein baby angeht. Gedanken und Sorgen wie, hoffentlich wird es gesund ect. Habt ihr da auch manchmal solch negative Gedanken? Ich hatte euch ja erzählt, dass ich einen Jungen erwarte #freu. Ich habe bereits eine Tochter und die erste SS war ne ganz andere. Mein Bauch z. B. ist sehr spitz und geht nach vorne. Wenn der kleine einen Wachstumsschub durchmacht spannt meine Bauchdecke immer sehr stark was ich als sehr unangenehm empfinde. Wie geht es euch mit eurem Bauch? Das schönste ist im Moment, wenn der Kleine, habe leider immer noch keinen Namen für ihn #schmoll, ordentlich strampelt, dann weiß ich immer das es ihm gut geht. Wenn ich daran denke, dass wir alle so pi mal daumen noch 3 Monate vor uns haben macht mich das auch nicht gerade glücklich, das kommt mir noch sehr lange vor zumal ich schon son großen Bauch vor mir hertrage.

Habt ihr schon alles besorgt für eure #baby`s? Ich habe noch gar nicht angefangen.

Nun gut, bin wie gesagt wieder unter euch und freue mich auf die restliche Zeit bei euch und wünsche euc allen alles gute.

Liebe Grüße Angie & Tochter Annie 6 Jahre und Boy inside 27+3

Beitrag von nuppi86 26.08.07 - 09:06 Uhr

Hallo Angie!

6 Wochen Ostseeurlaub??? Ich beneide Dich! Dieses Jahr hatten wir gar keinen Sommerurlaub, weil der Urlaub von meinem Mann gestrichen worden ist. Stattdessen haben die ihn nach Frankfurt a.M. geschickt unter der Woche (von Sonntag abends bis Freitag Abend) und er musste mich mit unserem Sohn Luca (fast 13 Monate) allein hier in Berlin lassen. Jetzt war er zwar 3 Wochen in Berlin beschäftigt aber heute Abend fährt er leider wieder. Mit dem Gedanken gehts mir gar nicht so gut. Kann nämlich kaum laufen und das ist echt schlecht, weil ich mich ja um unseren Sohn kümmern muss. Verwandte haben wir leider auch nicht hier die mir mal unter die Arme greifen können. Dazu hab ich auch nen Problem mit meiner FÄ sodass ich mir einen neuen suchen muss und hier keiner neue Patienten nimmt. Das heißt das ich wahrscheinlich auch noch zu meinem alten fahren muss und da fahren ich mindestens ne 3/4 std hin und das mit KLeindkind, na geil!
NAgut, genug geheult.

Ansonsten kann ich mich echt nicht beklagen. Mein Bauch wächste ganz kräftig und der Kleine ist auch super aktiv. Zugenommen hab ich so ca 8 Kilo, hält sich also schön in Grenzen!

Besorgt habe ich bisher nur ein paar Bodys aber ich hab ja auch noch recht viel von unserem Sohn!

LG Bine & Luca 1 Jahr & Boy inside 31 SSW

Beitrag von november07 26.08.07 - 09:12 Uhr

guten morgen
oh wie beneidenswert-6 wochen urlaub! ich will auch..
auf der ienen seite will ich aucvh nicht mhr warten (noch 10 wochen), auf der anderen seite habe ich noch nichts vorbereitet.
da wir eine tochter von fast 2 jahren haben und somit fast alels daheim, mach ich mir auch keinen stress. aber trotzdem braucht das baby ein bett und einen schrabnk und eigenen fläschen ect...
an manchen tagen will ich das ganze haus neu streichen und an manchen will ich komplett im bett bleiben. und irgendwie bin ich ständig unzufrieden, weil ich tausend dinge nicht erledigt habe und immer denke: alle anderen sind schon fertig bestimmt ;-)
und das gewicht...
bin jetzt 30 ssw und habe schon 14 kg zugenommen....
macht mich ein bischen unglücklich#heul
ansonsten freue ich mich auf die nächsen wochen, ist doch irgendwie auch spannend ales oder?
und die wochen fliegen doch nur so vorbei (also bis jetzt jedenfalls)
lg november07