sorry muss was loss werden

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnuppe31 26.08.07 - 08:32 Uhr

Guten Morgen Ihr Kugelbäuche


Ich weiß kommt immer blöd so ein gejamere aber ich weiß nicht wehn ich es sagen soll wenn nicht euch?

Mir hört eh gerade keine zu und von allen Kommt immer ja es wird schon alles gut sein.

Ich weiß nicht warum habe so grosse angst meinen Krümel zu verlieren, ich freue mich so sehr auf das baby haben lange für meine begriffe gebraucht fast ein jahr nun endlich ich bin in der 7 woche, aber mich begleitet die angst ich könnte es verlieren bis zum dritten monat ich weiß ja ich kann mich nicht ihn watte packen kennt ihr das gefühl auch?
Was macht ihr dagegen ich habe mal ein Hoch dann wieder ein tief könnte heulen dann wider lachen ach mensch so schwanger zu sein ist echt hart wenn man so eine angst hat.
Ich glaube ich habe zu viel Gelesen.
Sorry für das #bla#bla#bla

Wünsche euch eine schöne Kugelzeit
Lieben gruß Schnuppe 7. woche

Beitrag von sabhent 26.08.07 - 08:44 Uhr

Ich kann deine Angst gut verstehen, diese Angst macht man nur mit, wenn man Schwanger ist, deine Gefühlswelt, kann niemand verstehen der nicht auch Schwanger ist!

Mir haben sie am Anfang der Schwangerschaft gesagt, das es keinen Herzschlag mehr gibt und kurz bevor ich zur Ausschabung gefahren wurde, haben sie GOTT SEI DANK nochmal Ultraschall gamacht und siehe da das Herz hat fleißig geschlagen!

Ich habe die Angst jetzt noch, das irgendwas schief gehen könnte, man wird die Angst nie wirklich los!



Aber ich versuche immer Positiv zu denken



Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag


Lg Sabrina mit Leonie an der Hand und Maximilian 25+0

Beitrag von schnuppe31 26.08.07 - 08:48 Uhr

Hallöchen

Danke für deine Worte die taten sehr gut,

Wünsche dir auch eine schöne zeit

Lieben gruß Schnuppe6+0

Beitrag von danich_nichda 26.08.07 - 08:45 Uhr

Hallo,

ich kann dich sehr gut verstehen!

Diese Ängste hat jede Schwangere, die einen mehr die anderen weniger. Aber du musst wirklich positiv denken, auch wenns schwer fällt. Aber das hilft!

Ich bin jetzt in der 21. SSW und ich mach mir auch noch oft Sorgen. Das sind auch die Hormone und grad am Anfang macht man sich sehr viel Gedanken und Sorgen.

Es wird alles gut gehen, wirst sehen! Und um den 20.4.08 wirst du dein Baby in den Armen halten #herzlich.

LG Dani

Beitrag von schnuppe31 26.08.07 - 08:50 Uhr

Hi Dani

Danke ist echt lieb, ja ich versuche positiv zu denken ich hatte schon eine schwangerschaft und die lief ganz normal ohne irgendwas mit ganz normalen anzeichen eben,
Ist aber eben schon 11 jahre her. Ich wünsche dir eine schöne Kugelzeit

Lieben Gruß Schnuppe 6+0

Beitrag von loneleyheart 26.08.07 - 08:48 Uhr

erst mal gratu zur ss #huepf .mach dir nicht zu viele gedanken.#liebdrueck wird schon alles gut gehen.das auf und ab ist normal.schieb es auf die hormone #schein.ich drück dir die daumen#schwitz#schwitz#schwitz

#herzliche grüsse
loneleyheart, #babygirl Shania Zoe(28+4) und rest

Beitrag von schnuppe31 26.08.07 - 08:53 Uhr

#herzlichlichen dank

Das tut gut solche worte zu lesen

Ich versuche jeden tag positiv zu denken habe am Dienstag wieder einen Termin und bin gepannt ob man das herz sieht bin dann mitte 7. woche man hat am Donnerstag nur eine schöne gewachsene Fruchthöle gesehen aber sonst nix aber das schreiben hier ja viele das man in der 5-6 woche noch nicht viel gesehen hat.

Wünsche dir auch noch eine schöne Kugelzeit

Lieben Gruß Schnuppe 6+0

Beitrag von emelie.ylva 26.08.07 - 08:50 Uhr

geniese die zeit in der du lachsat und dich freust!! es liegt sicher daran das du zuviel gelesen hast!!

in meiner ersten schwangerschaft hatte ich um nichts angst...ich habe jeden tag geliebt ( auch die weniger guten über der porzelanschüßel ) ich hatte zu dem zeitpunkt weder computer noch irgendwelche lust babybücher zulesen!

in der nächsten schwangerschaft wieder...leider habe ich es verloren..habe zudem zeitpunkt malerarbeiten an türen gemacht...abbeizen undundund...wußte nicht das ich schwanger bin und schon die FG darauf ab das ich falsch gehandelt habe!!

dann wurde ich weider schwanger..keine angst um eine fehlgeburt da ich imemr noch nicht gelesen habe...computer war vorhanden aber kein intresse an irgendwelchen foren!!
im juni 04 ( 2 monate vor der geburt ) fand ich dieses forum und habe gelsen und geschrieben und langsam kam panik auf..panik vor der geburt!

dann 06 wieder eine FG ( habe wieder nichts mitbekommen von der schwangerschaft )

jetzt bin ich wieder schwanger und mich begleitet diese angst seit dem wunsch auf ein drittes kind..mir geht es genauso wie dir!! aber ich weuiß..solange es mir gut geht..solange ich mich über dinge freuen kann und ich mich freue auf mein baby wird alles gut!!

passieren kann imemr was aber wenn du immer zur kontrolle gehst bist du in besten händen...geh auch mal bei einem unguten gefühl zum FA er wird dir zeigend as es euch beiden gut geht!!


die zeit geht weit über die ersten drei monate hinaus...mein sohn ist 7 jahre und ich habe auch angst ihn zuverleieren...seit er in er schule ist udn seinen weg alleine geht ist es besonders schlimm!! aber das ist ein gesundes gefühl...wer keine angst hat macht fehler!!

Beitrag von schnuppe31 26.08.07 - 08:56 Uhr

Hallo
Danke schön für deine schönen worte hat mir sehr geholfen,
Ich versuche jeden tag Positiv zu denken.

Ich werde versuchen alles zu geniessen..

Lieben gruß Schnuppe 6+0

Beitrag von lariane1 26.08.07 - 08:58 Uhr

Hallo Schnuppe,

mir geht es genauso wie Dir. Bin jetzt auch in der 7. SSW und hatte im März diesen Jahres schon einen Abgang. Das war ebenfalls in der 7 Woche, nun mach ich mir irre viele Gedanken, ob ich wohl was falsch gemacht habe, und was ich diesmal anderst/besser machen muss.

Aber letztendlich ist mir klar, daß es wohl nur dann einen Abgang geben wird, wenn etwas mit dem Krümel nicht in Ordnung ist. So hat mir das mein Gyn auch gesagt.

Vor hunderten von Jahren haben schwer arbeitende Feldfrauen Kinder gesund zur Welt gebraucht, während die feinen Damen in Ihrer Burg umsorgt wurden, und letztendlich oft kranke Kinder zur Welt brachten (okay, Thema Inzucht will ich hier mal außen vor lassen). Mit anderen Worten: im Prinzipp können wir alles machen wie gewohnt, wenn das Baby gesund ist, wird es auch nächstes Jahr gesund zur Welt kommen.

Mach Dir ein paar schöne Gedanken, geh raus - das Wetter ist so schön.

LG, Ariane

Beitrag von schnuppe31 26.08.07 - 09:04 Uhr

Guten Morgen

Ja du hast recht , ja ich mache mir eine schöne zeit, ich sage immer solang ich ein ziehen spühre wächst auch mein Krmel also ist auch alles in Ordnung, es ist nur manchmal fühle ich mich voll schwanger und dann auf einmal nicht meine gefühle gehen hin und her,Was hast du s für anzeichen wenn du auch gerade ihn der 7 woche bist.
Ich habe hin und wieder einen Druck ihm bauch oder ein ziehen als wenn die mens kömmt hin und wieder ist mir übel jenachdem was ich rieche oder sehe, habe keine Appetit keine gelüste.
Naja sonst geht es mir gut.
Wünsche dir eine schöne schwangerschaft
Lieben gruß Schnuppe6+0

Beitrag von lariane1 26.08.07 - 09:17 Uhr

Hi Schnuppe,

das Ziehen hatte ich um den NMT-Tag und auch noch einige Zeit danach, jetzt nicht mehr. Übelkeit auch nicht direkt, mit ist eher etwas flau im Magen, aber durch genug Nahrungsaufnahme #mampf hab ich das im Griff (leider auch schon 2 kg mehr auf der Waage #hicks)

Am meisten "spüre" ich die SSW an meinen Brüsten, die sind heiß und schwer und sind druckempfindlich. Und mein Geruchssinn ist sensibler geworden.

Tja, das sind alles so Zeichen, die mir zeigen, daß ich "noch" schwanger bin (und hoffentlich auch bleibe). Als ich die Fehlgeburt hatte, hab ich die 7 SSWen nichts gehabt, keine Übelkeit, gar nix. Also nehm ich alles jetzt gerne in Kauf. #freu

Ich wünsche Dir auch eine schöne Kugelzeit. Wir werden uns ja sicherlich die nächsten 33 Wochen noch öfter hier lesen ;-)

LG, Ariane

Beitrag von schnuppe31 26.08.07 - 09:23 Uhr

Hi Ariane

Klar werden wir uns hier höffter lesen,
Ja ich habe auch total empfindliche Bustwarzen und ein ziehen hin und wieder und mir ist auch flau im magen, es wird alles gut ganz bestimmt.

Schöne Kugelzeit wünsch ich dir

Lieben gruß Schnuppe 6+0

Beitrag von cinderella1603 26.08.07 - 09:53 Uhr

hallo schnuppe.......

erst mal "herzlichen glückwunsch" zur ss #herzlich #klee

ich kann dich auch bestens verstehen....... dies ist meine 4. ss, wenn alles gut verläuft und mein kleiner das licht dieser welt erblickt, erst mein zweites kind. hatte meine letzte FG im januar..... ich war am boden. seither hat mich wieder nur die angst begleitet.... sobald ich von einigen schicksalschlägen gelesen habe, kamen auch mir sofort negative ängstliche gedanken. zur zeit lese ich wohl zu viel von trisomie18.... alles komisch...... ist bei meinem kleinen längst ausgeschlossen... und doch habe ich angst!
zuerst war ich froh als die ersten 12 wochen rum waren....... jetzt bin ich dankbar und froh, dass ich meinen kleinen schon spüren darf... genieße die momente... kriege aber sofort bedenken wenn ich den kleinen mal nicht spüre, was eigentlich auch normal ist....... seufz. ich denke dass sich diese ängste bis zur geburt hinziehen werden.......


ich wünsche dir und deinem krümel von herzen alles erdenklich und gute und eine gesunde, glückliche und unbeschwerte kugelzeit

lg, tanja (20 ssw)

Beitrag von schnuppe31 26.08.07 - 10:11 Uhr

Danke schön für deine worte

DIE MACHEN MIR GANZ SCHÖN MUTT! Ja ich freu mich auf den Tag an dem es auf die welt kommt, klar hat man angst gerade ihn den ersten wochen man fühlt man ist schwanger und irgendwie kommen die Ängste mal mehr mal weniger ich werde jetzt bis zum Dienstag abwarten dann habe ich wieder termin beim FA und dann sehen wir bestimmt schon mehr.

Dir auch eine wunderschöne schwangerschaft, lass es dir gut gehen viel glück

Lieben gruß Schnuppe 6+0

Beitrag von cinderella1603 26.08.07 - 10:30 Uhr

es ist einfach gesagt, aber schwer getan........ wir sollten nicht immer gleich so eine panik machen ;-). ich glaube dass die angst dazu gehört. aber die momente des genießens überwiegen hinterher. ich habe seit wochen, außer den süßen bewegungen meines kleinen, kaum ss-anzeichen. jetzt kann das genießen anfangen. und bald geht es zum shoppen #huepf #freu.

es wird für dich bestimmt eine tolle, wunderschöne und erfüllte ss.......

glg #liebdrueck

Beitrag von schnuppe31 26.08.07 - 11:22 Uhr

Hallo

DANKE FÜR DEINE WORTE
DIE TUEN SOWAS VON GUT

dir auch eine wunderschöne schwangerschaft
Lieben gruß Schnuppev6+0

Beitrag von logoria 26.08.07 - 11:43 Uhr

Hi Schnuppe!

Das ging mir ganz genauso. Man liest hier sehr viel von Abgängen, FGs und so. Aber ich denk mir einfach, das ist hier auch eine Art Sammelbecken, in dem viele Mädels halt Suchen, die so etwas Schlimmes schon erlebt haben. Aber überleg mal, wieviele Schwangere in der Welt rumlaufen... Da wird der Prozensatz derer, die das durchmachen verhältnismäßig gering sein.

Und wenn Du gesund bist, nicht rauchst oder trinkst und so, warum sollte der Krümel dann nicht bei Dir bleiben. Er hat doch gar keinen Grund, wegzugehen.

Vertrau mal Deinem Körper und der Natur. Die Regeln das schon. Mach Dir gan viele schöne und positive Gedanken. Und lies bloß keine dieser Posts mehr. Oder mach mal ne Urbia- Pause. Das tut auch mal ganz gut, wenn man sch zu viele Gedanken macht. Ich finde es außerdem erstaunlich, wie schnell die ss in den Alltag mit übergeht. Werde von Tag zu Tag gelassener und kann mich immer mehr fallen lassen in dieses große Abenteuer.

Ich wünsch Dir eine ganz schöne Kugelzeit!!! #freu

LG Maria + #baby 13.SSW

Beitrag von schnuppe31 26.08.07 - 11:56 Uhr

Hallo
MAria

DANKE DEINE WORTE HABEN SEHT GUT GETAN!
Ja du hast recht und so werde ich es machen, werde solche sachen nicht mehr lesen, und freue mich nun aufs Baby, ja ich bin kern Gesund meine Hormone sind auch alle in Ordnung und die fruchthöle ist schön gewachsen habe am Dienstag wieder einen Termin dann hoffe ich das man das herz sehen kann wie es fleissig Blubbert.
Danke noch mal für deine worte.

Dir auch eine wunderschöne Schwangerschaft
Lieben gruß Schnuppe 6+0