Sie kreischt und kratzt

Archiv des urbia-Forums Erziehung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Erziehung

Kinder fordern Eltern täglich neu heraus zu Auseinandersetzung und Problemlösung. Kinder brauchen Grenzen - doch welche und wie setzt man sie durch? Welche Erziehung ist die richtige? Nutzt hier die Möglichkeit, euch hilfreich mit anderen Eltern auszutauschen.

Beitrag von svenjam1980 26.08.07 - 08:50 Uhr

Guten Morgen!

Meine Tochter (15 Monate) hat seit einiger Zeit die Angewohnheit, wenn ihr was nicht passt zu kratzen, zu hauen, zu beißen und zu kreischen.

Ich weiß einfach nicht, was ich dagegen machen soll. Ich verstehe, dass sie keine andere Möglichkeit hat zu sagen: "Mama, ich will aber weiter auf den Tisch rumklettern..." und so. Jedoch toleriere ich so ein Verhalten nicht.

Meistens halt ich ihre Hände fest, sage "Nein - es wird nicht gehauen/gebissen/gekratzt!" und setz sie runter. Ich vermeide "Aua" zu sagen, wenn sie mich doch erwischt hat (Leider macht mein Mann das noch - ich habe ich schon gesagt, dass das die Sache interessant(er) macht)

Oder soll ich es total ignorieren, damit es halt uninteressant wird?? Was macht ihr in diesem Fall???

Nur zur Info: wir schlagen, beißen und kreischen nicht - das hat meine Tochter also nicht von uns abgeschaut...

Danke schonmal!

Gruß

Eva

Beitrag von tekelek 26.08.07 - 13:08 Uhr

Hallo Eva !
Das ist völlig normal in dem Alter. Emilia hat das auch gemacht, Nevio fängt langsam damit an.
Wieso vermeidest Du, "aua !" zu sagen #gruebel#kratz ?
Die beste Strategie war bei uns, sehr laut "Aua !" zu rufen, dem Kind zu sagen, daß das weh tut und auf den Boden zu setzen.
Klar dauert es ein paar Wochen, bis das wirkt, aber das ist ja bei allem so ...
Geduld, Geduld und wieder Geduld, dann wird das schon !
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (fast 32 Monate) und Nevio (fast 1 Jahr)

P.s.: Sie macht das ja nicht, weil sie Euch absichtlich ärgern möchte, sondern weil sie wissen möchte, was Hauen oder Beißen bewirkt. Ihr könnt ihr lediglich zeigen, daß dieses Verhalten unerwünscht ist und stört.

Beitrag von kathrincat 26.08.07 - 15:13 Uhr

laut aua sagen und runder setzen!