Haare schneiden und waschen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tigerin73 26.08.07 - 08:58 Uhr

Guten Morgen zusammen,

eine Runde #tasse für alle!

Wie macht ihr das mit Haare waschen und schneiden? Stimmt es, dass man die Haare im ersten Lebensjahr nicht schneiden soll? #gruebelIst bei Laura (11 Monate) derzeit auch noch nicht soooo nötig, interessiert mich aber.
Zweite Frage: Wie macht ihr das mit dem Haare waschen. Bei Laura war das bisher auch nicht notwendig, beim Baden oder Duschen haben wir einfach klares Wasser über den Kopf und gut wars. Gestern hat die Maus aber ihre Sonnencremeflasche zu greifen bekommen, wie schon öfters. Dieses Mal hat sie das Teil aufgekriegt und bevor ich eingreifen konnte, einen Teil von dem Zeug auf Kopf und Gesicht verteilt. Die Haare sehen jetzt irgendwie aus wie gegelt...;-) Das "normale" Duschen heute hat nicht wirklich was geändert. Kann man in dem Alter schon Shampoo nehmen und welches? #kratz Wir nehmen für Laura auch kein Duschgel oder sowas, nur beim Baden kommt etwas Jojoba- oder Olivenöl ins Wasser.
#danke schon mal für eure Antworten und noch einen schönen Sonntag

#herzlichJutta mit #baby Laura, die gerade mit Papa in einem Affenzahn durch die Wohnung krabbelt

Beitrag von fraukef 26.08.07 - 09:03 Uhr

Hallo Jutta

dass man im ersten Jahr keine Haare schneiden soll, kann ich mir nicht vorstellen - Haar ist totes Gewebe da kann nichts passieren! Ausser vielleicht wenn das Kind zu viel zappelt - nicht dass am Ende ein Ohr getroffen wird oder so... Das wär aber auch der einzige Grund den ich mir vorstellen könnte... Viele Kinder brauchen glaube ich im 1. Jahr nicht die Haare geschnitten zu bekommen - aber das ist was anderes...

Und klar - Du kannst ein Babyshampoo nehmen! Das schadet den Kleinen nicht!

LG
Frauke

Beitrag von tigerin73 26.08.07 - 09:32 Uhr

#danke für deine Antwort! Ich werde das morgen mit dem Shampoo mal testen!

#herzlichJutta

P.S. Deine Kleine ist ja auch eine super-süße Maus...

Beitrag von dunklerengel 26.08.07 - 09:14 Uhr

Huhu

also das mit dem Haare schneiden sagt man so denn angeblich bringt das unglück vor dem ersten Lebensjahr die Haare zu schneiden.

ich wasche Niklas die Haare mit Babyshampoo.

Lg anja

Beitrag von tigerin73 26.08.07 - 09:35 Uhr

Ui, echt? Na gut dass ich nicht abergläubisch bin - wir haben kürzlich eine Strähne vorne an der Stirn gekappt, die hing immer so in die Augen und auf die Seite kämmen hielt nicht auf Dauer...
#danke für deine schnelle Antwort!

#herzlich Jutta

Beitrag von sapf 26.08.07 - 09:42 Uhr

Ja, ja!

Haare schneiden bringt Unglück, die Kinder können davon Infektionen bekommen, die Haare wachsen dan nimmer, ... bla#bla bla!


Alles Schwachsinn!


Zum Waschen gibt´s eine riesen Auswahl an Kindershampoo, was extra nicht in den Augen brennt (und da sind auch keine medizinischen Betäubungsmittel drin#augen) und super duftet.



LG, sapf

Beitrag von tigerin73 26.08.07 - 15:51 Uhr

LOL, danke für die Antwort! Für mich hat sichs ja auch bescheuert angehört, aber man weiß ja nie, ob es nicht doch irgendeinen guten Grund gibt...
Habe gerade schon Ökotest zu Rate gezogen, welches Shampoo wir morgen einkaufen werden...

Liebe Grüße und lass dich von diversen schlampig aussehenden Leuten nicht unterkriegen (coole Reaktion übrigens... habe das Posting gelesen)

Jutta