Bitte Bitte Lesen! Strike!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von vie 26.08.07 - 09:31 Uhr

Hallo ihr lieben !#huepf

Es hat geklappt !!!!!!!!! Nach zwei Jahren...... und das noch ohne Hilfsmittel!!!!Hoffe ich, denn mein Test gestern war Positiv!! Und morgen geh ich zum arzt !!!!

Hoffentlich hat der Test gestimmt, habe schon ein bisschen Angst das ich doch nicht Schwanger bin. Der Test ist doch meistens zuverlässig oder ????????

Drückt mir die Daumen- wir freuen uns soooooooo!!!!#huepf

Beitrag von chandini 26.08.07 - 09:39 Uhr

Ich drücke Dir gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz dolle die Daumen, aber wenn der Test fett positiv war. #freu;-)#cool Welchen ZT bis Du denn? Ich bin heute NMT-4 #augen#schwitz ... und ich bin soooooooooooooo hibbelig. Habe schon seit Tagen so komische Anzeichen, die ich sonst NIE habe #schock ... aber ich muss mich noch gedulden. #schwitz#augen#kratz

GLG #liebdrueck und toi toi toi ;-) für morgen !!!

#herzlich Chandini

Beitrag von migrant 26.08.07 - 09:40 Uhr

Dann kann man wohl nur sagen: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH#liebdrueck

Nach so langem Warten auf eine Schwangerschaft müsst ihr echt sowas von glücklich sein, dass es endlich geklappt hat, oder?#freu

Also ich bin mir ganz sicher, dass du dem Test vertrauen kannst! Ich habe vor 3 Jahren noch vor NMT ganz leicht positiv getestet...und was soll ich sagen, wir haben einen super süßen Sohnemann, der vor kurzem 2 Jahre alt geworden ist!

Wann hast du denn getestet (vor, am oder nach NMT)?



Ich wünsche euch auf jeden Fall eine entspannte und schöne Schwangerschaft!

Einen schönen Sonntag noch:-D

Jasmin+ Keno (2)

Beitrag von hase1504 26.08.07 - 09:43 Uhr

Die Tests sollen eigentlich sehr zuverlässig ab dem NMT sein. Von einem falsch positiven Ergebnis habe ich bisher nichts gehört, lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

Und da Du, wenn ich es richtig verstanden habe auch keine Medikamente nimmst, die den HCG beeinflussen können, würde ich sagen:

Herzlichen Glückwunsch!

Außerdem gehst Du ja morgen zum Frauenarzt, der Dir Deine Schwangerschaft bestimmt bestätigt.

Alles Gute!

Beitrag von kess79 26.08.07 - 09:51 Uhr

Herzlichen Glückwunsch und eine tolle Kugelzeit!

Ja, die Tests sind zuverlässig. Von falsch positiven Ergebnissen habe ich noch nie was gehört!

Allerdings kann ich es auch noch nicht so richtig glauben und ich habe jetzt schon 3 Tests hinter mir!

LG
Kess

Beitrag von cinderella1603 26.08.07 - 10:09 Uhr

hallöchen.......

dann erst mal "herzlichen glückwunsch" #fest #glas ....... ich wünsche dir und deinem krümel alles erdenklich liebe und gute...... vor allen dinge eine gesunde, glückliche und unbeschwerte kugelzeit... lesen uns ja dann bald im schwangerschaftsforum ;-)

glaub mir, der test wir schon das richtige anzeigen ;-). ich hatte damals zwei tests gemacht, beide leicht positiv. ich sagte es meinem FA, leicht positiv. er fing an zu lachen und meinte nur: glauben sie mir, ein bisschen schwanger gibt es nicht...... grins.... ich konnte halt mein glück nicht fassen. erst als ich es beim US sah.....

wünsche euch von herzen alles gute #klee

lg, tanja (20 ssw)