Tempi steigt wieder trotz Mens???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sonne84 26.08.07 - 09:55 Uhr

Guten Morgen Mädels,

vielleicht kann mir ja jemand helfen? Habe meine Mens seit 3 Tagen, Tempi ist kurzzeitig gesunken, aber jetzt wieder voll am steigen. SS-Test (25er) war heute negativ #schmoll

Hier mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=202060&user_id=665497

Vielleicht hatte das ja schon jemand von euch mal und kann mir helfen?

Grüße,
sonne84

Beitrag von claudia.1970 26.08.07 - 10:03 Uhr

Hallo

Das ist garnicht so unüblich dasdie Tempi auch während der Mens noch hoch ist. Sowas ist also durchaus noch normal. Jede Frau ist eben anders.
Da du deine Mens aber hast und ein SST auch negativ war kannst du meines Erachtens auch davon ausgehen das du nicht schwanger bist.

Ich würde die Tempi auch nicht mehr in das ZB eintragen wenn die Mens bereits da ist sondern ein neues ZB anfangen, sonst machst du dich nur selber verrückt.

Lieben Gruß
Claudia

Beitrag von sonne84 26.08.07 - 10:16 Uhr

Danke Claudia,

hab schon ein neues ZB angefangen, aber ich war halt verwirrt, weil die Temp wieder rauf gegangen ist und hab sie mal in das alte ZB auch noch eingetragen. Ich denke auch nicht, dass ich schwanger bin (spätestens nach dem negativen Test heute morgen #schmoll).

Trotzdem vielen Dank für deine Antwort!

Grüße,
Sonne84

Beitrag von silkesommer 26.08.07 - 10:41 Uhr

ist leider völlig normal, in der ersten zyklushälfte, die bei dir mit dem tag der mens beginnt, also schnell ein neues ZB anfangen, schwanken die werte meistens hoch und runter, bis knapp vor ES pendelt sie sicher erst wieder ein, vergiss das alte blatt und stürz dich in einen neuen Zyklus.....dafür drück ich dir die daumen#liebdrueck#liebdrueck

lg

silke

Beitrag von sonne84 26.08.07 - 11:08 Uhr

Danke Silke,

hab schon ein neues ZB angefangen, aber ich war halt verwirrt, weil die Temp wieder rauf gegangen ist und hab sie mal in das alte ZB auch noch eingetragen. Ich denke auch nicht, dass ich schwanger bin (spätestens nach dem negativen Test heute morgen ).

Trotzdem vielen Dank für deine Antwort!

Grüße,
Sonne84

Beitrag von italienfan78 26.08.07 - 10:58 Uhr

Hallo Sonne.

Du mußt am 1. Tag deiner neuen Mens (erst wenn es frisches hellrotes Blut ist) IMMER ein neues ZB anlegen.

Lg Andrea

Beitrag von sonne84 26.08.07 - 11:09 Uhr

Danke Andrea,

hab schon ein neues ZB angefangen, aber ich war halt verwirrt, weil die Temp wieder rauf gegangen ist und hab sie mal in das alte ZB auch noch eingetragen. Ich denke auch nicht, dass ich schwanger bin (spätestens nach dem negativen Test heute morgen ).

Trotzdem vielen Dank für deine Antwort!

Grüße,
Sonne84