An alle Stillmamis die mit Stillhütchen stillen!!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von luckysunshine 26.08.07 - 10:33 Uhr

Hab mal eine Frage an euch!

Wie geht ihr damit um? Also hygienisch mit dem Stillhütchen?
Also reinigen und auskochen ist ja klar.
Aber so zwischen den Mahlzeiten?

Also ich habe immer eine kleine Schüssel die mit Wasser gefüllt ist das Stillhütchen drin. Und wenn die kleine dann Hunger hat dann ist es ja schön nass und haftet besser an der Haut.

Danach tu ich es wieder in die Schüssel. Zwischendurch wasche ich es auch aus.

Aber auskochen eigentlich nur 1 mal am Tag!

Ist das trotzdem ok?
Wie macht ihr das?

LG
luckysunshine+Selina 11 Wochen alt

Beitrag von anne_loewe 26.08.07 - 10:35 Uhr

Ich würde es trocken aufbewahren, das ist in jedem Fall hygienischer. Im stehenden Wasser vermehren sich Keime.

Liene Grüsse,
Anne

Beitrag von berryll 26.08.07 - 10:51 Uhr

hallo....

Also ich habe es auch immer nur einmal am Tag ausgekocht, daß reicht vollkommen aus.
Aber ich würde es trocken lagern, da sich im Wasser nur mehr Bakterien entwickeln... Das Hütchen haftet auch ohne das es nass ist....

Lg, Berryll mit Alida (16 Wochen, die jetzt auch ohne Hütchen trinkt)

Beitrag von claudia0815 26.08.07 - 10:52 Uhr

Hallo luckysunshine,

ich habe anfangs auch mit Stillhütchen gestillt.

Nach jedem Benutzen hab ich es zuerst mit kaltem, dann mit heißem Wasser gewaschen und abgetocknet.
Ausgekocht habe ich es ungefähr alle 2-3 Tage, hatte allerdings 2 Stillhütchen immer im Wechsel.

Lg, Claudia mit Florian *03.12.2006

Beitrag von mootzi 26.08.07 - 11:57 Uhr

Ich denke das macht jeder wie er es meint richtig zu heißen.
Ich habe 9 Stillhütchen und benutze nach jedem gebrauch ein neues Keimfreies.
Koche dann Abends alle ab.

Habe aber auch noch die hoffnung das meine irgendwann auch mal ohne trinkt.

Lg Mootzi + Salomé 5Wochen+2Tage

Beitrag von giftzucker 26.08.07 - 13:46 Uhr

hallo,

wir stillen von anfang an mit stillhütchen. ich wasche nach jeder mahlzeit das hütchen mit heißem wasser aus und laß es an der luft trocknen. abends wird es sterilisiert.

lg
jani und philipp (7,5 mo)

Beitrag von miau2 26.08.07 - 16:29 Uhr

Hi,
ich hatte immer 4 Hütchen im Gebrauch, die wurden nach jeder Mahlzeit gereinigt mit Wasser und Spülmittel (und natürlich gründlich abgespült) und einmal am Tag ausgekocht.

Inzwischen spare ich mir schon seit längerem das Auskochen (genau gesagt, seit er ca. 7 Monate alt ist) - in einem Alter, wo mein Kleiner eh alles in den Mund steckt, was er in die Finger bekommt, wo er erst über den Boden krabbelt und anschließend die Hand in den Mund steckt usw. denke ich, dass das Auskochen mehr als überflüssig ist.

Die Hütchen werden nach Gebrauch abgewaschen, und das muss reichen.

Viele Grüße
Miau2