Ich habe Angst ... Schaut mal bitte

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 27nina27 26.08.07 - 11:15 Uhr

Guten Morgen zusammen,

bin jetzt im 7 ÜZ und habe Angst, dass es wieder nicht geklappt hat. Ich bin es einfach müde, Temperatur messen, auf Teststreifen pinkeln, Sex nach den fruchtbaren Tagen ausrichten, ... Ich hätte nicht gedacht, dass es so anstrengend/nervenaufreibend ist ein Baby zu machen. Zum Glück ist mein Verlobter mir eine große Stütze, aber trotzdem ist manchmal einfach alles Schei... . Ist das bei Euch auch so? Wäre so froh, wenn ich nicht alleine wäre mit meinen "Frust - Attacken".

Vielen lieben Dank fürs zuhören und sorry für's bla bla.#bla

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=204865&user_id=695459

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht,

Nina

Beitrag von desirad23 26.08.07 - 11:19 Uhr

Liebe Nina,

laß dich mal #liebdrueck!!! du bist nicht allein... ich gehöre auch dazu...

dein ZB sieht doch bis jetzt super aus... ich bin heute in den 8ÜZ gerutscht und ich werde wohl noch einige mehr gebrauchen... mein Mann hat nämlich leider nicht so gute Spermien...

laß den Kopf nicht hängen...

darf ich fragen woher du kommst?

Liebe Grüße
Desiree #blume

Beitrag von 27nina27 26.08.07 - 11:28 Uhr

Hallo Desiree,

vielen Dank für Deine Antwort, da bin ich ja beruhigt nicht die einzige mit solchen Gefühlen zu sein :-).

Das mit den nicht so guten Spermien tut mir leid. Kann man die Qualität nicht verbessern? Habe vor kurzem einen Bericht gelesen, dass es einen Vitaminmix von Orthomol (oderso ähnlich) extra für Männer gibt und dass sich nach 3 Monaten Einnahme die Qualität um 30% verbessert hat. Hatte überlegt es für meinen Freund zu kaufen, habe es dann aber gelassen.

Ich komme aus Soest, direkt an der A44 zwischen Dortmund und Paderborn, genau in der Mitte.

Wo kommst Du denn her? Gemäß Deiner PLZ könnte es ja in der nähe sein.

Liebe Grüße,
Nina

Beitrag von desirad23 26.08.07 - 11:32 Uhr

Hallo Nina,

ja das habe ich auch schon gefunden und wir möchten damit jetzt auch anfangen, das heißt orthomol Forte oder so... habe auch schon eine Internetapotheke gefunden, die es günstig verkauft... er nimmt es sofort ein, hat er gesagt...

habt ihr denn schon ein SG machen lassen?

Soest, direkt hier um die Ecke...#huepf ich komme aus Menden... kennst du das?

Liebe Grüße
Desiree #blume

Beitrag von 27nina27 26.08.07 - 11:45 Uhr

Hi,

nein, ein SG haben wir noch nicht machen lassen. Ich habe Ihn aber auch nicht darauf angesprochen. Wir wissen ja, dass es möglich ist ein Kind zu bekommen, ich hatte vor zwei Jahren einen Missed Abort in der 6./7./8. Schwangerschaftswoche. Die Ärzte waren sich mit der SSW nicht so sicher, weil es zuletzt nicht mehr gewachsen ist.

Sollte es diesen Monat nicht klappen, werde ich einen Termin bei meiner FÄ machen und das Ganze mal anders angehen. War schon vor zwei Monaten bei ihr, da meinte sie ich sollte noch mal zwei Monate warten und dann würden wir zusammen was unternehmen.

Ja, Menden kenne ich. Habe mal 1 1/2 Jahre in Fröndenberg gearbeitet, bis unsere Filiale aufgelöst worden ist. Meine Kolleginnen sind nach Menden gegangen. Mit denen Treffe ich mich auf häufiger noch. Ist ja wirklich um die Ecke.

LG
Nina

Beitrag von desirad23 26.08.07 - 11:51 Uhr

Huhu...

das tut mir leid mit deiner Fehlgeburt... #liebdrueck

Mein Mann hat es von sich aus gemacht, weil eine Freundin von mir im 3ÜZ #schwanger geworden ist und dann wollte er es wissen und dann so ein Ergebnis...

Ja mach das mal, würde dein Mann denn ein SG machen lassen oder habt ihr euch noch gar nicht daürber unterhalten...

echt, du hast in Fröndenberg gearbeitet... wo denn da?
habe jetzt eine ganz liebe aus Fröndenberg hier kennengelernt... das ist echt voll der Katzensprung die Entfernung... eine Arbeitskollegin von mir wohnt an der Möhne... die fährt auch jeden Tag nach Iserlohn...

liebe Grüße
Desiree

Beitrag von 27nina27 26.08.07 - 12:10 Uhr

Hallo zurück,

Danke für Dein Mitgefühl, nach zwei Jahren kann ich mittlerweile ganz gut damit umgehen. Auch wenn es das Schlimmste in meinem Leben war.

Arbeite bei der Dresdner Bank, bin nach der Auflösung der Filiale nach Iserlohn gegangen und arbeite jetzt seit gut 3 Jahren in Dortmund. Ist von Soest aus einfach besser zu fahren, ich setze mich in Zug, schlafe 50 min. und bin da. Nach Iserlohn bin ich immer 60 min. mit dem Auto gefahren, auch 1 1/2 Jahre, dann kann man die Strecke wie im Schlaf. Und das meine ich wörtlich, zum Schluß bin ich regelmäßig am Steuer eingeschlaften. Ist aber zum Glück nie was passiert.

So, jetzt werde ich mich gleich mal fertig machen und mit meinem Schatz das gute Wetter ausnutzen. Es wäre schön, wenn wir uns mal häufiger austauschen könnten. Ich würde mich freuen. Habe auch schon öfter Beiträge bzw. Antworten von Dir gelesen.

Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag.

Nina #liebdrueck

Beitrag von desirad23 26.08.07 - 12:16 Uhr

Habe dir eine Mail geschrieben...

wünsche euch einen sonnigen Sonntag...

liebe Grüße
#liebdrueck
Desiree #blume

Beitrag von babsie81 26.08.07 - 11:21 Uhr

Oh ja...bei mir ist es genau so... ich bin immer sooooo enttäuscht wenn die Mens kommt und man kann sagen was man will, aber den Sex richtet man nachden gewissen Tagen aus......klar macht das Spaß, aber frustriert bin ich da schon wenns am Ende wieder ein Satz mit X war.....#liebdrueck

Beitrag von bine0072 26.08.07 - 11:21 Uhr

Hallo Nina #liebdrueck

zunächst erstmal: Dein ZB sieht super aus! Toller Anstieg, punktgenau gesetzte Bienchen -> beste Vorraussetzungen.

Aber....

Angst ist ein ganz schlechter Begleiter in der Kinderwunschzeit....ein noch schlechterer als Druck - Du solltest versuchen sie los zu werden....#liebdrueck

Ich kann Dich verstehen - und ganz viele Mädels sind Monat für Monat wieder enttäuscht und am Boden zerstört.....aber Angst gehört wirklich nicht in die Kiwu-Zeit...

Vertraue Deinem Körper, das habe selbst ich getan und meine Prognose war wohl mit die schlechteste hier im Forum (s. VK)

Ganz liebe Grüße

Bine - die mal die Angst wegpustet!!!!

Beitrag von amy1977 26.08.07 - 16:41 Uhr

Hallo Bine,
habe gerade in Deiner VK nachgelesen.
Das muss ein Glückskind sein! Ich drücke Dir ganz fest alle Daumen und wünsche alles, alles Gute!

Beitrag von kaktusdame 26.08.07 - 11:24 Uhr

Hey Liebes,

das sieht doch gar nicht mal schlecht aus würde ich sagen... bin auch schon ein Jahr dran ... und gerade wenn man schon fast "aufgegeben" hat passieren die kleinen Wunder. Kopf hoch!

Grüße!

Beitrag von teufelmichelle 26.08.07 - 11:25 Uhr

Liebe Nina!

Lass den Kopf nicht hängen.#liebdrueck ich bin jetz nach #eileiter#schwangerschft im 7. ÜZ. Wenn es gut gelaufen wäre hätte ich im november mein #baby. sollte nicht sein.

#herzlich ilka

Beitrag von 27nina27 26.08.07 - 11:38 Uhr

Hallo zusammen,

vielen lieben Dank für Eure lieben Worte. Bin froh mich mal austauschen zu können und andere Meinungen/Erfahrungen zu hören. Ich werde mir Eure Worte zu Herzen nehmen, besonders das mit der Angst und dem Vertrauen in den eigenen Körper.

Ich will es in den nächsten Tagen mal locker angehen lassen und positiv denken, noch ist die Mens ja noch weit weg ;-) und hoffentlich bleibt sie auch weg.

Liebe Grüße und nochmals Danke #danke
Nina