Übergewicht, PCo, und jetzt wieder die Pille,weil Clomi nix bringt

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von smbartmann 26.08.07 - 11:33 Uhr

... wie oben schon geschrieben, ich bekomm jetzt wieder für einen Monat die Pille.
Da will man Schwanger werden und dann das!
Bei unserem ersten Besuch in der Kiwuklinik dachte ich, dass ich einfach mal hingehe und mit einem Rezept für Metformin wieder rauskomme, stattdessen mit einem einem Rezept für die Pille :-(
Die Ärztin meinet das sich erst dann eine Chance hätte Schwanger zu werden, wenn ich mindestens 15 Kilo abnehme.
...aber ich weiß nicht wie... wenns nach mir ginge würde ich einmal mit den Augen zwinkern und schon bin ich 20 Kilo leichter.

... und warum sie mir kein Metformin verschreibt weiß ich auch nicht, dass soll doch unterstützen....

Danke fürs zuhören!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1#liebdrueck

Vielleicht hat ja jemand ein Tip für mich, wie ich ganz schnell abnehmen kann.

Beitrag von soriso 26.08.07 - 11:53 Uhr

ganz schnell abnehmen wird dir nichts bringen, du mußt mit system dran gehen.

kauf dir das buch von montignac, so habe ich 15 kg abgenommen und dazu angefangen viel sport zu machen.
süßigkeiten waren tabu, vollwerternährung und mindestends 2 mal die woche ausdauersport, dazu noch, weil ich freude dran hatte fitnesstudio und einmal die woche pilates.
das ganze über lange zeit.

nur so, wenn du deine lebendsgewohnheiten von grudn auf änderst wird es dir gelingen, metformin kann zwar helfen , muß aber nicht.
du wrist sehen,w enn du dich mal an einen ernährungsberater wendest, wenns dir allein nicht gelingt, wird es auf einmal purzeln und freude machen.

gib dir aber zeit und sei kosequent in 4 monaten kann man nciht gesund 10-15 kg abnehmen.

viel glück udn wenn ich helfen kann, sehr gerne

verena

Beitrag von faany 26.08.07 - 11:55 Uhr

Hallo,

leider geht es dir da nicht allein...Sind jetzt im 12. ÜZ
Bei mir ist es genau so, 10 kilo zuviel, PCO-Syndrom!
muss jetzt zum Insulinbelastungstest und bekomme Metformin.
Ich habe auch Clomi versucht, aber leider hat es nicht geholfen...
Ich versuche es jetzt mit gesunder Ernährung, etwas zielstrebiger Sport treiben und gaaaaanz wenig süßem (auch wenn es so schwer fällt)

ich drücke uns beiden so die Daumen, dass es klappt! wenn man ehrlich ist, nervt das alles doch manchmal sehr (zumindest bei mir)


Alles Liebe und viel Kraft

faany#herzlich

Beitrag von bienchen23w 26.08.07 - 12:52 Uhr

darf ich mal fragen wie groß und wie schwer du bist? ich soll auch abnehmen nur irgendwie schaffe ich das nicht :-(

Beitrag von smbartmann 28.08.07 - 13:24 Uhr

Hey.
Ich bin 172 und wiege 115 Kilo :-[

und ich hab so null Bock auf Sport. Bei dem Gewicht, auch nicht ganz so einfach!
Aber was tut man nicht alles um Schwanger zu werden.
Wenn ich jetzt mit 25 nicht anfange, wann dann?
Irgendwann steh ich mit 40 da, Kinderlos, und sag mir "... ach hätt ich doch damals ...."
...............ALLES NICHT SO EINFACH ...............

Drück dir die Daumen#liebdrueck

Beitrag von steff1307 26.08.07 - 13:02 Uhr

hallo,

um metformin zu bekommen, musst du insulinresistent sein.
schau mal auf meine hp, da steht ein wenig da drüber.

alles liebe
steffi

www.steffi1307.de.tl

oder über vk