hallöchen oktobies!!!!!!wo seit ihr denn???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von janimausi 26.08.07 - 12:13 Uhr

hallöchen!!!

na wie gehts euch und euren murmeln so??
was machen eure riesen krümelze so??

also naja abgesehen davon das ich grad schon wieder ne dicke erkältung bekomme gehts mir so weit super...
meine murmel wird auch immer größer, wie man ja in meiner vk begutachten kann...

und mein kleiner mann ist auch super munter...
vor allem beim gvk, wenn wir uns hinlegen und entspannen sollen, dann geht er ab... :-p

naja das Kinderzimmer ist schon so gut wie fertig und für meinen Gummibärch hab ich soweit alles...
hab mir gestern sogar schon ein Packet Windeln gekauft...

Hmm ja Beschwerdenmäßig hält sich bei mir eigentlich alles in Grenzen...
Mal ein bisschen Sodbrennen oder der Ischias der so weh tut, das ich kaum laufen kann aber ansonsten is alles schick...

Obwohl ich schon desöfteren Senkwehen habe...
nervend:-[
aber er kommt ja immer wieder nach oben...
und dann ein paar tage später legt er sich wieder ganzweit nach unten und dann liegt er mir wieder im Magen, ich mag nicht mehr schwanger sein...
aber es sollen ja nur noch 54 Tage sein, ich lass mich überraschen...

So genug von mir, wie gehts euch, was für wehwehchen habtihr os, man hört so wenig von euch!!!

lg janina+gummibärchenboy logan finley inside (32+2)

Beitrag von viva-la-florida 26.08.07 - 12:38 Uhr

Hallo Janina,

schön das bei Dir alles gut ist.

mir gehts auch gut, bis auf die üblichen kleinen Wehwehchen.
Habe manchmal etwas Sodbrennen und bin halt schneller außer Atem. Naja, und mein Doc findet meinen Blutdruck zu hoch#schock

Dafür durfte ich jetzt 2 Wochen früher in den Muschu gehen #freu
So kann ich es ruhiger angehen lassen und wir kommen endlich dazu, das Kizi fertigzumachen. Das macht ja sowas von Spaß.

Außerdem müssen wir noch das eine oder andere an "Zubehör" anschaffen.

Meinem kleinen Mann gehts prima. Er liegt sogar schon richtig.
Habe lediglich ab und zu Übungswehen.

Ganz liebe Grüße
Katie + Moritz (32 SSW)


Beitrag von darkpearl 26.08.07 - 12:45 Uhr

Hallo,

im Moment gehts mir auch richtig prima. Mein Mann bastelt am Babyzimmer, ich geh nachher winzige Klamotten sortieren :-)
Der Nestbautrieb hat mich voll gepackt!!!

Ich hab ET am 11.10. Aber schon kräftige Senkwehen. Mein Muttermund hat auch schon angefangen sich zu verkürzen #schock

Hoffe der Kleine hält es noch mindestens 3 Wochen da drin aus. DAnn ist vielleicht auch sein Zimmer fertig :-)

Schöne Restkugelzeit!

Beitrag von mel19790 26.08.07 - 12:58 Uhr

hallo
bis okt is ja nun nicht mehr lang ;-)
bis heut morgen ging es mir eigentlich total gut, habe aber nun rücken- und unterleibschmerzen, ich denk mal senkwehen.
hatte bisher eine recht langweilige ss, keine übelkeit, keine wehwehchen, alles sehr locker gewesen.
außer seit ein paar wochen schlafe ich echt unmöglich bis gar nicht.
seit zwei wochen weiß ich nun das es ein junge wird, wird unser ben.
zimmer ist noch nicht ganz fertig, hab aber schon fast alles was ich brauche.
kann es kaum noch abwarten ihn endlich zu sehen.
mel

Beitrag von kleinermuck2006 26.08.07 - 13:00 Uhr

Juhu,

mir geht es soweit ganz gut. Hab nur mit vorzeitigen Wehen zu kämpfen. Hab die absolute Schonung verordnet bekommen. Ist nur nicht so leicht, wenn man ein 17-monatiges Kind hat und mitten im Umzug steckt #augen.

Ansonsten hab ich noch die üblichen Beschwerden, an die ich mich schon gewöhnt habe.

Aber immerhin, heute in einem Monat (am 26. September) wird wegen meiner SS-Diabetes eingeleitet. Dann hab ich es endlich geschafft.

Lg

Melanie, Leon (17 Monate) + Mick 34. SSW

Beitrag von anna81 26.08.07 - 13:08 Uhr

Hallo Melanie,
hab schon immer nach dir geguckt.

Aber sonst ist jetzt alles soweit okay?
War ja schon richtig abenteuerlich mit dir#liebdrueck

Puh,und von der Einleitung wusste ich auch noch nichts#schwitz

"Nur" wegen dem Diabetes?

Den hab ich mir nämlich jetzt auch bestellt (#augen),muß 4 x am Tag Insulin spritzen und alles is doof.
Und da wird eingeleitet?#schock


LG anna

Beitrag von kleinermuck2006 26.08.07 - 13:42 Uhr

Hallo,

ja, hab die SS-Diabetes sehr extrem. Tagsüber ist es auch schon gut eingestellt, aber das Langzeitinsulin macht etwas Sorgen.
Mein Kind soll jetzt schon extrem groß sein. Als ich letzte Woche im KH war, meinte die Ärztin dort, dass ich mich darauf einstellen soll, dass am Tag, wo der Wehenbelastungstest durchgeführt wird, gleich eingeleitet wird.

Es soll wohl für das Kind nicht so gut sein, wenn man über den ET geht. Hat irgendwas mit dem Blutzuckerspiegel des Kindes zu tun. Der könnte, wenn das Kind zu groß wird absacken und das wäre wohl fürs Kind gefährlich. So hat man mir das erklärt. Und dort im Krankenhaus ist es wohl so üblich da schon in der 39+0 einen Wehenbelastungstest durchzuführen. Und je nachdem wie der ausfällt würde eingeleitet bzw. gleich KS gemacht werden. Erst hieß es, wenn er unauffällig ist, wird bis zum 10. Oktober gewartet. Aber jetzt wo ich auch noch mit Wehen zu kämpfen habe und Mick viel zu schwer ist, erwägen die Ärzte direkt nach dem Wehenbelastungstest einzuleiten.

Mick sollte letzte Woche schon über 2500 g wiegen und das wäre etwas zu schwer.

Hm, naja, aber da ich ja eh schon vor mich hinwehe, denke ich mal würde Mick sowieso nicht mehr bis zum 10. Oktober drinnen bleiben.

Bin dann auch echt froh, wenn ich das dann geschafft habe. Diese Schwangerschaft war bis jetzt die reinste Hölle und ich habe so langsam gar keine Lust mehr. Hab wirklich alles mitgenommen an SS-Beschwerden und -krankheiten was es gibt.

Lg.
Melanie, Leon (17 Monate) + Mick 34. SSW

Beitrag von katringorka 26.08.07 - 13:06 Uhr

Hallöchen Janina,

Das Schlimmste für mich ist dieses Warten. Je näher der Tag rückt umso langsamer, scheint es mir, vergeht die Zeit #schmoll

Gesundeitsmässig geht es mir ähnlich wie dir.
Das einzige was zur Zeit wirklich lästig ist, ist dieses Sodbrennen. Vor allem nachts wache ich ab und zu mal auf deswegen und es ist echt nicht schön. Dann habe ich auch noch eine Krampfader in der Schamlippe was auch ab und zu ganz schön schmerzt, aber ansonsten gehts mir auch noch ganz gut. Achja, und mir geht recht schnell die Luft aus.

Wehen merke ich noch nicht wirklich, habe ab und zu mal ein Ziehen im Unterleib, so ein bisschen wie Regelschmerzen, weiss aber nicht ob es die Wehen sind, könnten doch auch noch die Mutterbänder sein, oder? In den letzten Wochen ist mein Bach wirklich enorm gewachsen.

Diesen Dienstag habe ich endlich wieder Ultraschall, kann es kaum erwarten unsere Schlumpfine wierderzusehen. Ich hoffe es bleibt bei einem Mädchen, uns wurden schon so viele Sachen in rosa geschenkt.
Das Zimmer nimmt auch langsam Gestalt an, in 2 Wochen wird uns hoffentlich das Bett und die Wickelkommode geliefert.

Nadann, wünsche ich dir noch eine weitere schöne Schwangerschaft,
LG Katrin + Schlumpfine

Beitrag von naddel1081 26.08.07 - 13:22 Uhr

Hallo,

Ich muß sagen mir geht es richtig gut und dem kleinen auch!!!
Außer das man mich nicht mehr schlafen läst und viel Sodbrennen das hab ich auch, bis jetzt war meine SS richtig schön, keine Probleme und keine Beschwerden!!!! #freu

Mein Kleiner ist viel wach und mich ständig am boxen, wird bestimmt ein Fußballer so wie der Papa! :-)
Das Kinderzimmer ist schon fertig fehlt nur noch der kleine Jonas! #baby #freu
Freut mich das es euch auch allen gut geht und wünsch euch weiterhin noch eine schöne Kugelzeit!!! #klee#blume#sonne

Lieben Gruß #herzlich

Nadine und #baby Jonas (32+1)

Beitrag von vampyrella77 26.08.07 - 14:47 Uhr

hallo janina,

mir geht s eigentlich auch ganz gut. mal leichte-mal stärkere symphysenschmerzen, kann nicht mehr durchschlafen#gaehn-das klo ruft#augen und die kleene zicke drückt ihren hintern immer schön nach aussen. schaut lustig aus so ein schiefer bauch#freu ..beim sitzen drückt der bauchen gegen die rippen, so daß man manchmal keine richtige sitzposition finden mag, aber ansonsten geht s wirklich blenden. morgen fahr ich mit meinem freund für ein paar tage an die ostsee...frische seeluft schnuppern und gesunden, leckeren fisch essen#koch
sollen noch mal ein paar entspannungstage zu zweit sein;-)
am 3.9.geh ich dann wieder zum fa....unser kizi ist fertig..ist soooo schön geworden, man könnt ständig reingehen und gucken. naja..so lang ists ja nicht mehr. wünsch dir alles liebe

vampy