Nux vormica D12 bei Übelkeit?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von divastress 26.08.07 - 12:15 Uhr

Frage steht ja schon oben, nimmt eine vo Euch Nux? Ich bin jetzt ende der 7.SSW #freu und kann kaum noch etwas essen und trinken weil mir so übel ist #schwitz
Hab schon soviel ausprobiert und nichts hilft so wirklich :-( Habe das gegoogelt und die empfehlen Nux vormica D12, habt Ihr da Erfahrungen mit gemacht?
Lieben Gruß Andrea + #ei (6+6)

Beitrag von dini_82 26.08.07 - 12:23 Uhr

Hallo Andrea,

also nehmen kannst Du es auf jeden Fall, bei mir hat es allerdings gar nix gebracht. Musst Du versuchen.
Besser ist Vomex.. die kannst Du auch nehmen, sprech vorher mit Deinem Arzt drüber. Bei mir hat die ersten 4 Monate gar nix geholfen, Vomex ein kleines bisschen.

Ich hoffe Dir hilft irgendwas!
Meine Bekannte hat Ingwertee geholfen..

LG Nadine -4 ET

Beitrag von divastress 26.08.07 - 12:27 Uhr

#danke ich habe am Do meinen nächsten FA Tremin da werde ich das mal . Hoffentlich hat er ne gute Idee ;-)

Beitrag von gnelfchen 26.08.07 - 12:23 Uhr

Hallo Andrea.

ich hab Nux vomica zwar probiert, bei mir ist es damit aber nur deutlich schlimmer geworden (eine Erstverschlimmerung ist zwar recht häufig, aber das war mir dann doch zuviel des Guten....). Aber gut möglich, dass es bei dir funktioniert! Ich würd aber trotzdem empfehlen, zu einem Homöopathen zu gehen, der sich genau deine Symptome anhört/anschaut/etc., um ein genau passendes Mittel zu finden - ich hab Globuli bekommen, von denen ich beim Stöbern nach Anti-Übelkeits-Mitteln in der Schwangerschaft nie was gelesen hatte, allein findet man eher schwer genau das richtige. Aber Glück haben kann man natürlich immer. ;-)

Alles Gute und vor allem gute Besserung,
Melli #sonne

Beitrag von divastress 26.08.07 - 12:29 Uhr

#danke Ich werde sie erst mal ausprobieren und wenn es nichts hilft werde ich meinen Homöopathen mal anrufen

Beitrag von mama-mausi 26.08.07 - 12:27 Uhr

Hallo, Andrea!
Mir wurde von meiner FÄ auch Nux vomica (allerdings C30) empfohlen, bzw. sogar mitgegeben, da mir in der Praxis fürchterlich übel wurde. Das war in der 14. SSW. Sie sagte, ich könne es bedenkenlos einnehmen und es hat tatsächlich gewirkt! #huepf

Lieben Gruß und einen schönen Sonntag noch,
Simone und Krümelchen (29. SSW.) #freu

Beitrag von divastress 26.08.07 - 12:32 Uhr

#danke das hört sich ja vielversprechend an, werde die D12 erstmal probieren, da mein Schatz mir die schon geholt hat :-)
Dir auch noch einen schönen Sonntag

Beitrag von schnuppe31 26.08.07 - 12:34 Uhr

Hallo ja ich nehem auch die Kügelchen und ich muss sagen hat mir sehr geholfen.

Hoffe dir geht es bald wieder besser viel glück und alles gute

LG Schnuppe 6+0

Beitrag von divastress 26.08.07 - 12:46 Uhr

#danke das gibt mir Hoffnung ;-)