Mein Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von monali85 26.08.07 - 12:16 Uhr

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=202570&user_id=720425

Was meint ihr, bei dem Auf und ab... :-( War der ES jetzt vielleicht gewesen??

Liebe Grüße und vielen Dank,
Mona

Beitrag von osterglocke 26.08.07 - 12:19 Uhr

Hallo Mona,
das ist ja wirklich schwierig #augen. Was will uns dein Körper sagen? Vielleicht war der ES ja auch am 19. ZT? Wie lange ist dein Zyklus sonst?
LG
Osterglocke

Beitrag von monali85 26.08.07 - 12:21 Uhr

ich habe seit ich im februar die Pille abgesetzt habe leider endlose monsterzyklen......

Ich werde noch verrückt... ich weiß nich, meinst du ZT 19 ??

dann würde ich ja bald testen können, oder? :-)

Beitrag von osterglocke 26.08.07 - 12:32 Uhr

Also, ich bin sehr dafür, dass wir uns beide noch etwas gedulden und dann in zwei Tagen testen #huepf... Die Tests sind ja auch nicht billig und vielleicht können wir uns bis dahin das Testen auch sparen... Hoffentlich natürlich nicht ;-)...
Ich drück dir die #pro..
LG

Beitrag von monali85 26.08.07 - 12:34 Uhr

Aber wenn der ES gewesen wäre, würden die WErte danach doch überhaupt zu niedrig bzw. zu sehr schwanken, oder?

Die Coverline läge dann schon niedrieger, aber sehr zuversichtlich dürfte ich doch nicht sein, oder?

was meinst du zu den x-en?
waren die gut plaziert?

LG;
Mona

Beitrag von silkesommer 26.08.07 - 12:19 Uhr

ja ich denke er war, 19 oder 20 zyklustag, da die werte vorab falsch eingetragen sind, wird er dir falsch angezeigt,

lg

silke

Beitrag von scubaisa 26.08.07 - 12:22 Uhr

Tja, leider muss ich mit Fragen auf deine Frage antworten:

1) Misst du stets zur gleichen Uhrzeit (wegen der Zacken)?

2) Wie lang sind deine Zyklen normalerweise?

3) Wann erwartest du erfahrungsgemäß deine Mens? So wie urbia es anzeigt?

LG
Isabelle

Beitrag von monali85 26.08.07 - 12:26 Uhr

Liebe ISabelle,

1) Ich messe immer gleich nach dem aufwachen, früh um sechs. Am Wochenende kann es schon ma später sein ;.-)

2. Zyklen sind sehr unterschiedlich, mein Körper erholt sich grade von 7 Jahren Pilleneinnahme... habe monsterzyklen seit absetzen im Februar.

3. Die Mens war immer genau 14 Tage nach dem Eisprung wie er laut tempikurve war...

HOffe du kannst mir helfen?1

LIebe Grüße
MOna

Beitrag von malkin 26.08.07 - 12:57 Uhr

Sind die Reisedaten gemessen oder gesetzt?
LG, M.

Beitrag von monali85 26.08.07 - 12:59 Uhr

Hallo,

die sind gesetzt, wollte im Urlaub nicht messen...


gruß
Mona

Beitrag von malkin 26.08.07 - 13:45 Uhr

Das hab ich mir gedacht ...
Der ES wird deshalb dort angezeigt, wo er angezeigt wird, weil du die Werte so gesetzt hast und damit bestimmte Regeln erfüllt sind ... die Temperatur zeigt keine zwei Niveaus, deshalb würde ich sagen, dass du noch keinen Eisprung hattest. Allerdings schwankt sie auch ziemlich - wie misst du? Wo, wie lange? Brav vor dem Aufstehen etc.?

LG,
M.