Hämatome in der schwangerschaft Wichtig!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dynamito 26.08.07 - 12:16 Uhr

War gestern abend im Krankenhaus weil ich entdeckt hatte das ich ein Blutfleck im Slip hatte.
Die ärztin meinte ich habe ein Bluterguss(Hämatom) an der Gebärmutter und eine kleine flüssigkeitsansammlung im Bauch.
Da es aber nicht bedrohend war bin ich wieder nach Hause,weil meine 1 jährige Tochter nicht verstanden hätte warum ich weg bin.
Aber ich soll auf jeden Fall nächste Woche zu meinen Frauenarzt nochmal checken lassen.

Kennt sich hier jemand aus oder hatte gleiche erfahrungen

Beitrag von annette12 26.08.07 - 12:22 Uhr

Hallo!
Hatte ich auch! Du solltest nicht schwer heben wenn es geht viel liegen und kein sex haben! Ich hatte es 5 wochen! Es ist schwer aber man sollte sich dran halten, ich lag auch 3 Tage im KH zur beobachtung und durfte nur zur toilette aufstehen!
Gute Besserung !

Lg Annette 12+6 SSw

Beitrag von simmel78 26.08.07 - 12:53 Uhr

Hallo,

ich hatte auch ein Hämatom in der GM. Ich musste viel liegen und mich schonen. Nach Anfrage bei der Hebi habe ich dann Arnica C200 genommen, 3 Kügelchen, mehr nicht. Nach ca. 1 Woche war das Hämatom dann verschwunden.

LG Simone mit Leon 3 J. und #baby 18.SSW