Hilfe, wird mein Baby krank?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von elias07 26.08.07 - 14:04 Uhr


Hallo Ihr!

Ich bin leider voll krank geworden #heul
Husten, Schnupfen, Halsweh, Kopf und Gliederschmerzen - ne richtig fiese Grippe halt :-(

Ich still Elias voll (er ist fast 9 Wochen alt).

Ist die Gefahr gross, dass ich ihn anstecke durch den gezwungener Massen engen Körperkontakt? #kratz

Möcht nicht, dass mein Babybär krank wird #schmoll

Lg Dani und Elias

Beitrag von yozgat 26.08.07 - 15:05 Uhr

Hallo Dani!
Will dich zwar nicht beunruhigen,doch die Kleinen kann man als "Mama"sehr leicht anstecken.Bei mir wars jedenfalls immer so#schmollIch hoffe,dass deine Maus sich tapfer dagegen wärt und nicht krank wird.

Gute Besserung#herzlich
Lg
Fatma

Beitrag von lassmichclonen 26.08.07 - 16:11 Uhr

Leider hatte mein Sohn, als er 5 Wochen alt war, auch seinen ersten Husten- wurde aber auch böse von Papa, Bruder und durch mich von allen seiten angegriffen!

Beitrag von knochenmaid 26.08.07 - 21:18 Uhr

Mein Sohn hat sich bei mir auch angesteckt, alllerdings verlief sein Infekt weit weniger heftig wie meiner.
Stillen hilft deinem Kind!
Du lieferst mit der Milch nämlich gleich die Antikörper mit.
Ich hoffe, du hast nicht schon angefangen Flasche zu geben!

Beitrag von chnander 27.08.07 - 16:24 Uhr

mach dir doch beim stillen einen Mudnschutz um dann ist die Gfahr so gut wie gebannt :-)

Lg Andrea die 7 Monate voll gestillt hat :-)