Wie formulieren?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von jessy_lee 26.08.07 - 15:30 Uhr

Hallo Leute,

wollte grade den Antrag auf Elternzeit für meinen Arbeitgeber schreiben aber irgendwie komm ich nicht klar. Hab schon das Netz nach einem Musterbeispiel durchforstet aber ist alles nur zum kostenpflichtigen Download #augen. Hat jemand zufällig einen Link oder einen Tipp für die Formulierung.

Ach ja und was geb ich als Anfangsdatum ein? Den ersten Tag nach der Mutterschutzfrist? Das Ende ist ja dann der zweite Geburtstag meines Kindes oder?

Unser Sohn wurde letzten Sonntag, also am 19. geboren. Ist der Antrag überhaupt noch fristgerecht?

Schonmal vielen Dank für Eure Antworten.

LG Jessy und Felix (heute 1 Woche alt #freu)

Beitrag von sissy1981 26.08.07 - 16:07 Uhr

Wenn du direkt am Anschluss der Mutterschutzzeit Elternzeit beantragst, dann ist dies der erste Tag nach dem Mutterschutz.

Wann die Elternzeit endet kommt auf dich an. 3 Jahre hast du zur Verfügung. Nimmst du die voll dann endet die Elternzeit am 3. Geburtstag. Nimmst du sie nicht voll, dann ist es praktich deine Entscheidung.

Beitrag von miau2 26.08.07 - 18:10 Uhr

Hi,
geh auf die Website von Finanztest, gib den Suchbegriff "Elternzeit" oben links bei Suche an, und du findest kostenlos Musteranträge, die du z.B. in Word weiterbearbeiten kannst.

Mit der Frist ist das so eine Sache, ich habe hier gehört, dass die von 2 auf 1 Woche nach Geburt verkürzt wurde - aber keine Besätigung darüber irgendwo von "offizieller Seite" gefunden. Bin mir da also alles andere als sicher, aber Du solltest schauen, dass Du es schnellstens erledigt bekommst - evtl. vorab per Fax schicken, um sicher zu gehen.

Viele Grüße
Miau2