Schlafen lassen oder wecken!? Schläft seit kurz vor 13 Uhr!

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von josefin79 26.08.07 - 16:36 Uhr

Hallöchen!

Nachdem Henri fast den ganzen vormittag geweint hat...konnte ihn selbst mit umhertragen nicht trösten...hat er um 11.20Uhr seine letzte Flasche bekommen. Danach hat er noch weiter geweint bis ich mit ihm ne Runde gelaufen bin. Da ist er so um 12.50Uhr eingeschlafen.
Hab ihn dann im Kinderwagen gelassen und seither schläft er schon! Sollte ich ihn wecken oder warten bis er von alleine wach wird??
Ach, er ist morgen 7Wochen alt!

Gruß, Jennifer & Henri *09.07.07

Beitrag von dine31 26.08.07 - 16:37 Uhr

Hallo,

lass Ihn schlafen und genieße die Ruhepause. ich wäre froh, wenn mein Kleiner mal länger, als 1-2 Stunden am Stück schläft.......
Henri muss ja erstmal seinen Rythmus finden und 4 Stunden sind völlig ok!

Beitrag von mami0605 26.08.07 - 16:41 Uhr

Hallo Jenni,

genieße deine Ruhe & Entspann dich so lange er schläft. #freu
Er wird schon wieder aufwachen, wenn er hunger hat.

LG Claudia

Beitrag von josefin79 26.08.07 - 16:52 Uhr

Na ja, das hab ich mir auch gedacht: RUHE GENIESSEN UND SCHLAFEN LASSEN!
Frag mich nur wie dann die Nacht wird!?#gruebel

Beitrag von dine31 26.08.07 - 20:29 Uhr

Hallo, ist Dein Schatz mittlerweile aufgewacht? Wenn nicht, hast Du mit ihm einen absoluten Glücksgriff getätigt ;-)

Ich hoffe, er hat jetzt nicht für die kommende Nacht "vorgeschlafen" ;-)

dine31