Was habt ihr für den Nachhauseweg @ Dezembis

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kesselhuetchen 26.08.07 - 17:26 Uhr

Huhu ihr lieben...
solangsam mache ich mir echt Gedanken, was ich meinem Würmchen für den nachhause Weg anziehe...
ET ist der 10.12 da isses ja bestimmt kalt??
Was packt ihr ein??
Oder habt ihr schon gepackt??
Hach ich bin so aufgeregt, kanns kaum erwarten, obwohl es das Zweite ist, meine Große war ein Hochsommer Baby bei 40Grad im Schatten, viel das entscheiden nicht so schwer.

Wäre dankbar über die Tips von den Wintermamis...

Liebe Grüße kessélchen

Beitrag von nici1200 26.08.07 - 18:10 Uhr

Hallo!

Felix kam letztes Jahr im Dezember zur Welt und ich hab ihm auf dem nachhause Weg einen langarm Body, ein langarm Shirt, einen Strampler und darüber ein Jäckchen angezogenund habe dann noch eine Decke über`m Maxi Cosi gelegt.Achso und ein Mützchen hatte er natürlich auch auf ;-)

Als wir gehen durften hatten wir so um 8 Grad gehabt bei uns und die Sonne schien!

Hoffe ich konnte Dir ein wenig weiter helfen!

Schöne Rest Kugelzeit noch und alles Gute!!

Liebe Grüße

Nicole und Felix*06.12.06

Beitrag von sarentia 26.08.07 - 18:18 Uhr

Hallo kesselchen,

Ich wäre auch über ein paar Antworten zu deinen Beitrag froh,denn ich beschäftige mich mit der gleichen Frage.Ich bin auch eine Dezember-Mami mit ET14.12.07
Ich denke:
Body langarm
Strampler mit Pulli
Schneeanzug oder Overall in den babysafe

Sorry,das ich dir nicht helfen kann,ist mein 1. Baby und freu mich auch schon ganz doll!!

Liebe Grüsse Sarentia+#baby#blume24+3

Beitrag von wyatt 26.08.07 - 19:46 Uhr

hallo,

Mein kleiner hat ET am 12.12.2007 und ich habe eine winterausfahrgarnitur.

Er bekommt einen langarmbody, eine Strumpfhose, eine dickere hose, einen dickeren pullover und eine dicke winterjacke an. Achja eine mütze natürlich auch.

Da wir mit dem wagen nachhause fahren lege ich ein kissen in den wagen zum zudecken.

Hoffe konnte dir weiterhelfen.

VLG

Wyatt + Lukas (18.07.2005) + Leon Maurice (24+4)

Beitrag von putzi9a 26.08.07 - 21:22 Uhr

Also meine Michelle ist am 15.12.06 geboren und hatte einen langärmligen Body an,dazu einen strampler und ein etwas dickeres Jäckchen obendrüber,Wollmütze drauf und noch ne Decke über der babyschale.Es war kalt,aber ihr hat es gereicht.Hatte auch einen schneeanzug mit,aber Dickerchen hat nicht reingepaßt...#schwitz
LG und alles Gute
Annette

Beitrag von hermiene 26.08.07 - 22:32 Uhr

Hi!

Hab zwar Ende Oktober Termin, aber bei dem Wetter weiß man ja nie #augen

Meinen "großen" hab ich auch im heißen August mit dünnem Body, dünner Hose und Baumwollmützchen im Kinderwagen heim kutschiert.

Diesmal will ich ambulant entbinden und da wird der Papa den Sohnemann ins Tragetuch nehmen (wir laufen von der Klinik nach hause genauso weit wie von der Haustür zu unserem Parplatz, da lohnt sich kein Auto #freu)

Je nach Wetter bekommt er nen dicken Strampler mit oder ohne Strumpfhose an, dicken Pulli, Nickijäckchen, dicke Mütze und evtl Fleeceschuhe. Im Babysafe würde ich das gleiche anziehen und dann evtl ne Wolldecke drüber (fehlt ja die Körperwärme). Schneeanzug im Babysafe finde ich nicht gut da dann der Gurt nicht richtig fest sitzt. Außerdem wirst DU es ja auch warm haben wollen im Auto, oder ;-)

Wahrscheinlich hast Du an ET 5-10 Grad mehr wie ich im Oktober weil im Dezember der Winter wieder vorbei ist #schmoll

Gepackt hab ich noch nicht, das mach ich im offiziellen Mutterschutz (noch 3 Wochen #freu), vorher finde ich es zu früh.

LG,
Hermiene