Hand schläft ein

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von ewi70 26.08.07 - 17:35 Uhr

Hi zusammen

Irgendwie tönt das wohl alles etwas blöd, und ich finde es auch echt komisch: also: immer beim Fahrrad fahren fängt meine rechte (und nur die rechte!) Hand an, einzuschlafen.#gruebel Das ist echt mühsam. Schüttel sie dann immer wieder, aber es hört nicht auf. Das passiert sonst nie. Nur immer auf dem Fahrrad! Was kann das sein?#kratz

Ewi

Beitrag von knochenmaid 26.08.07 - 21:15 Uhr

Hast du ein Mountainbike?
Oder eher ein stinknormales Damenfahrrad?

Mir gehts darum, dass du dich bei dem Mountainbike ja eher auf deine Hände stützt und deine Handgelenke abgeknickt sind, während sie bei einem "normalen" Damenfahrrad entspannt sind.

Möglich, dass ein Nerv eingeklemmt wird. Verstell mal den Lenker.

Beitrag von teufelchen454593 27.08.07 - 14:58 Uhr

Tönt nicht blöd. Meine Mama hatte das - bei ihr wars ein Bandscheibenvorfall in der HWS, der auf einen Nerv gedrückt hat. Kann aber auch gut ein Carpaltunnelsyndrom sein. Beides kann vom Neurologen abgeklärt werden. Geh doch da mal hin...

LG Andrea