Wie haltet Ihr das mit dem Rauchen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von freddy3008 26.08.07 - 17:47 Uhr

Hallo ihr Lieben,

mich beschäftigt im Moment das Thema Rauchen sehr, da mein Mann behauptet dass das mit dem unerfüllten Kinderwunsch an meinem Rauchen liegt ( 4-6 Zigaretten am Tag ).

Jetzt wollte ich mal von Euch wissen wie Ihr das macht, habt Ihr vor dem Üben schon aufgehört oder wollt Ihr erst aufhören wenn Ihr schwanger seid?
Ich selbst habe mir jetzt schon mal das Buch "Endlich Nichtraucher" von meiner Freundin geholt, mal sehen was es bringt.

Würde mich über Eure Antworten freuen#danke

Wünsche Euch noch einen schönen sonnigen Tag

Gruss Freddy#sonne

Beitrag von blocksberg3004 26.08.07 - 19:21 Uhr

Hallo Freddy,

ich habe beim ersten Mal vor der IVF aufgehört zu rauchen. Gebracht hat es mir nichts, denn es hat nicht geklappt. Aber besser ist es wohl immer auf zu hören.... Ist doch zur Zeit der Trend :-)
Ich hoffe das klappt mit dem Buch bei Dir.

Schönen Abend noch..

Gruß Biene

Beitrag von zwerg07 26.08.07 - 19:43 Uhr

Hallo Freddy,
ich mühe mich auch schon seit geraumer Zeit mit dem Aufhören. Hat bisher nicht so geklappt. Ich rauche auch so 4-6 Zigaretten am Tag. Ich persönlich glaube nicht das der unerfüllte Kinderwunsch damit zu tun hat. Wenn man sich so umguckt in unserer Gesellschaft bekommen doch gerade die Kinder, die immer schön eine nach der anderen paffen und auch gern mal Alkohol trinken, oder nicht? Wir stehen jetzt gerade vor unserer 1. IVF und heut Abend gibt es die letzte Zigarette. Ich bin mir sicher das es jetzt klappt. Denn künstliche Befruchtung und Zigaretten passen nun wirklich nicht zusammen und ich würde mich auch schämen vor meinem Arzt sagen zu müssen das ich immer noch rauche. Ich wünsche dir von ganzem Herzen das du es packst aufzuhören und drück mir bitte auch die Daumen. LG

Beitrag von blocksberg3004 26.08.07 - 19:47 Uhr

Hallo,

dann will ich dir aber auch mal die daumen drücken. Das es mit der IVF klapt und mit dem Rauchen auch. Ich habe morgen meine Punktion Zitter.....

Biene

Beitrag von freddy3008 26.08.07 - 20:02 Uhr

Danke für Eure Antworten.

Wünsche Euch dass es bald klappt mit Eurem Kinderwunsch

Gruss Freddy#sonne

Beitrag von korfu03 27.08.07 - 15:03 Uhr

Hallo,

ich habe selbst bis zu meiner ss geraucht und dann aufgehört. Leider habe ich wieder angefangen und es jeden Tag bereut.

Vor einiger Zeit wurde ich im Forum mal etwas angegriffen als ich auf einen Beitrag mit Rauchen und KiWu geantwortet habe. Mir wurde aber auch ein Tipp gegeben und nun bin ich seit 3 Wochen kein Raucher mehr.

Probiers doch mal, schaden kann es nicht und ich finde es besser als das Buch von Deiner Freundin. Vielleicht schaffst Du es auch:
www.rauchfrei-online.de

LG
Petra