Laut dem Urbia-Eisprungkalender

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schokojunkie 26.08.07 - 17:52 Uhr

Laut dem Urbia-Eisprungkalender bekommt man zu Beginn der fruchtbaren Tage eher ein Mädchen und zum ende der fruchtbaren Tage eher einen Jungen, ist das auch nur so ein Ammenmärchen, wie das mit der Übelkeit , oder mit der Bauchform?

LG

Beitrag von traenchen 26.08.07 - 18:01 Uhr

nein, das hat was damit zu tun welche spermien schneller sind und welcher länger leben.... ich glaub die weiblichen leben länger.... also können irgendwie später noch befruchten als männliche oder irgendwie soll muss das sein... ich werf das immer durcheinander..... aber haben mir schon ganz viele erzählt... denk das da was dran ist....


Lg Traenchen + #ei morgen 18.ssw

Beitrag von floh79 26.08.07 - 18:04 Uhr

Hallo,

das hängt damit zusammen, weil die weiblichen Spermien langsamer aber dafür länger überlebensfähig sind. Die männlichen Spermien sind schneller sterben aber früher ab.

LG Kerstin (33.SSW)

Beitrag von marionr1 26.08.07 - 19:33 Uhr

Hallo du!

Habe bei meiner 1.SS genau am ES-Tag meinen Mann verführt. Und es wurde ein Junge.
Perfektes Timing.

Liebe Grüsse Marion