???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zoe_engel 26.08.07 - 18:12 Uhr

Huch was is hier los, sonst bekommt man doch immer gleich nette antworten, seit ihr heute alle ausgeflogen?

Noch ne Frage weiß einer wie es aussieht bei Arzthelferin mit dem Berufsverbot????

Danke im voraus Zoe

Beitrag von bine0072 26.08.07 - 18:19 Uhr

Hallo,

zunächst erstmal, es heißt Beschäftigungsverbot #hicks - ein Berufsverbot bekommt man für Gewöhnlich auf dem Rechtsweg und das wollen wir ja nicht ;-)

Nein - eine Arzthelferin bekommt in der Regel kein BV - sie darf allerdings kein Blut mehr abnehmen und keine Injektionen mehr verabreichen. Röntgen ist ebenfalls tabu.

Die meisten Praxen sind in dr Lage, schwangeren Mitarbeiterinnen den Arbeitsplatz so zu gestalten, dass er weder das Leben des Kindes, noch das der Schwangeren gefährdet. (Schreibtischarbeit, Telefon, etc.)

LG

Bine

Beitrag von zoe_engel 26.08.07 - 20:37 Uhr

Oh entschuldigung,danke für den Hinweis.

Beitrag von yvonne1009 26.08.07 - 18:30 Uhr

Hast Du mal ein ZB???

Yvonne

Beitrag von zoe_engel 26.08.07 - 20:36 Uhr

Nein habe kein ZB geführt.

Hatte gedacht das ich mich damit noch mehr unterdruck setzte.
Meinen ES hatte ich das weiß ich.