Hallo frage wegen schlafstellung ?????????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babypebbels 26.08.07 - 18:34 Uhr

Hallo ich bin heute bei 25+1 und frage mich schon eine ganze weile da ich gelesen habe es sei nicht gut auf dem rücken zu schlafen ???

Wenn ich mich ins bett lege und kurz auf dem rücken liege geht es nicht da ich schwer luft bekomme aber wenn ich nachts wach werde (was bei jeder drehung ist) oder morgens liege ich meisten auf dem rücken schadet es dem kleinen ?


Wenn ja wie soll man das verhindern ?
Mein Bauch ist auch wenn ich früh aufwache nicht weg aber flach .

Ich schlafe eigentlich immer links ein habe auch schon ein stillkissen zum stützen .



grüße naddel mit #babyboy 25+1

Beitrag von mona1976 26.08.07 - 18:42 Uhr

Warum sollte es dem Kind schaden, wenn du auf dem Rücken schläfst?
Das einzigste, was sein kann, ist das du keine richtige Luft bekommst oder das das Kind auf nen Nerv drückt.
Im schlaf kann man eh nicht beeinflussen, wie man liegt, da es ja im unterbewußtsein passiert.

Lg Mona

Beitrag von geelinde 26.08.07 - 18:47 Uhr

Huhu,

es geht nicht darum, dass Du nicht auf dem Rücken liegen darfst, weil Du dem Baby schadest, sondern dass viele Frauen ein Problem damit haben, weil das Baby die Vena Cava (Bauchvene) abdrückt und ihnen dann durch die schlechtere Durchblutung eben schwummerig wird oder die Luft weg bleibt. Wenn Du Dich im Schlaf auf den Rücken drehst, scheint es Dir nicht so viel auszumachen, sonst würdest Du Dich automatisch wieder anders hinlegen.

Also: Kein Problem, Dein Kind nimmt da keinen Schaden.
Aber je größer es wird, um so mehr wirst Du den Effekt merken. Bei mir war z.B. letztens kein US möglich, weil ich nicht mal zwei Minuten auf dem Rücken liegen konnte....

LG, Gerlinde