Habe mal 2 Fragen . . .

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von honigmaus 26.08.07 - 18:42 Uhr

Hallo ihr lieben,

meine 2 Fragen sind :

Meine Hündin war am 1.4.07 das erste mal läufig, wann würde sie ungefähr das nächste mal läufig werden (1.9 oder 1.10 ) ???

Wann geht ihr mit euern Hund abends das letzte mal raus und wielange muss er/sie dann durchhalten, ist das eigentlich schlimm wenn nen Hund 12h ohne pullern aushalten muss ??

Lg #blume

Beitrag von popcorn 26.08.07 - 19:27 Uhr

2. unser hund geht um 19 uhr und morgends um 9

Beitrag von honigmaus 26.08.07 - 19:34 Uhr

hola 14h sind ganz schön viel, also ich gehe abends um 22 uhr runter und frühs wieder um halb 8.

Beitrag von popcorn 26.08.07 - 19:47 Uhr

ja ads ist wirklich viel, vor allem für einen unkastrierten rüden. aber er will nicht früher #gruebel

Beitrag von popcorn 26.08.07 - 19:47 Uhr

wie alt ist dein hund?

Beitrag von honigmaus 26.08.07 - 19:51 Uhr

mein hund ist 1 jahr und 1 monat, also sie hält noch nicht 11 std durch.

Beitrag von popcorn 26.08.07 - 19:57 Uhr

das ist ja noch nicht schlimm

wie gesagt unser rüde hält wirklich LANG aus!!!!!! würde er sich emlden , klar geh ich dann früher aber so#gruebel



Beitrag von honigmaus 26.08.07 - 19:59 Uhr

naja melden tut meine nicht, meine pisselt dann erstmal auf ihrer decke und legt sich woanders hin, was ich auch nicht normal finde #augen

Beitrag von popcorn 26.08.07 - 20:07 Uhr

was ist sie denn für eine rasse??? nur so interessehalber??


passiert es oft oder nur wenn es mal später wird?

Beitrag von honigmaus 26.08.07 - 20:10 Uhr

also es passiert nur wenn sie abends noch was trinken tut, dann hält sie es nicht durch.

meine hündin ist nen pinscher-prager rattlermix

Beitrag von popcorn 26.08.07 - 20:23 Uhr

hat sie den ganzen tag und nacht trinken da stehen???

strengt sie sich abends noch mal an das sie viel trinken muss???

sicher das sie nicht evtl unruhig wird und an die tür läuft doer aufsteht???? wenn sie muß....

Beitrag von honigmaus 26.08.07 - 20:27 Uhr

also sie hat am tag trinken zu stehen bis ich das letzte mal draussen wa, weil sonst würde sie wieder ganz viel trinken wenn wir draussen waren und dann kann ich wieder die nacht mit ihr runter gehen.

nee also wenn ich schlafe schlafe ich und wenn ich aufstehe ist ja nix und wenn ich mich fertig mache, dann liegt sie irgendwann woanders und dann sehe ich das schon aber es ist halt nur wenn sie abends noch was trinken tut .

Beitrag von popcorn 26.08.07 - 20:32 Uhr

mhh sei mir nicht böse, aber ich halte nix von das wasser weg zu nehmen... gerade bei der hitze...


wenn du morgends aufstehst nimm sie sofort und geh runter....

Beitrag von anarchie 26.08.07 - 20:40 Uhr

Hi!

Zu 1.
vermutlich um den 01.10 rum...aber gerade anfangs kann es auch gaaaanz anders laufen!

Zu 2.
abends gegen 22 oder 23Uhr...je nachdem...morgens wieder gegen 8.30Uhr...sie würde auch länger durchhalten...ist aber auch erst 9 Monate alt...

12 Stunden , wenn es nur Nachts ist, finde ich ok - solange der Hund damit klarkommt!
Allerdings darf das natürlich tagsüber nicht die Regel sein!

lg

melanie