Wie macht ihr das mit den Tischkarten??

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von jenny2345 26.08.07 - 19:07 Uhr

ja frage steht ja oben! Bin grade am grübel. Heiraten im November und weiß mit den tischkarten keine tolle idee!

Danke schonmal für die nachricht!

Lg. Jenny

Beitrag von fruckchen 27.08.07 - 09:46 Uhr

wir werden uns blaue Tischkarten kaufen und ein rotes Moosgummi-Herz raufkleben, dazu noch den Namen.
Unsere Einladungskarten waren auch blau, mit 2 Moosgummiherzen und einer roten Schleife.
So sieht alles ein wenig gleich aus. Die Menükarten werden ähnlich wie die Einladungskarten nur eine Nummer größer :-)

Wann heiratet ihr im November?

Wir haben am 29.11. Standesamtlichen Termin und am 01.12. kommt die große Feier mit kirchlicher Trauung.

LG

Frukchcen

Beitrag von merline 27.08.07 - 11:31 Uhr

Unsere waren ganz schlicht, farblich den Einladungen, Kirchenheften etc. angepasst. Einfache Blanko-Tischkarten im Schreibwarenladen gekauft, dann braunes Tonpapier mit Bastelschere geschnitten und aufgeklebt, dann goldene Ringe (auch ausm Schreibwaren- oder Bastelladen) angeklebt. Beschriftung mit schwarzer Tusche VON HAND! Hier ein Bild:

http://s2.directupload.net/images/070827/OpB23zNR.jpg

Eine Blanko-Karte kostete glaub ich 0,50 €, 1 Bogen Tonpapier ca. 2,50, die Ringe je 0,25 €.

LG Merline

Beitrag von laris2100 27.08.07 - 12:55 Uhr

Hallo Jenny!

Ich habe mir weißen Karton gekauft und davon zwei Streifen ausgeschnitten- den einen etwas größer. Den größeren Streifen habe ich mit ner Zackenschere die Ränder verschönert und auf dem kleineren Streifen den Namen mit einem schwarzen Stift rauf geschrieben und dann mit ner Aprikotfarbene Serviette stramm überzogen. Dann beides zusammen geklebt.
Anschließend habe ich an der einen oberen Ecke ein kleines Fotos von unserer standesamtlichen Hochzeit mit doppelseitigem Klebeband schräg raufgeklebt und auf der anderen Ecke silberes Geschenkband befestigt. Unsere Gäste waren begeistert und es war Arbeit, aber ich denke, es hat sich gelohnt und wir waren zufrieden!

#herzlich Grüsse und noch viel Spaß bei den Vorbereitungen
Laris 2100

Beitrag von ninasue 27.08.07 - 20:04 Uhr

Hallo Laris

Das hört sich gut an, aber ist irgendwie schwer nachzuvollziehen - oder ich sitz auf der Leitung!
Kannst du vielleicht ein Bild an mich schicken?

Habe auch an deine VK geschrieben.

Liebe Grüße
Susanne