Schläft zur Zeit schlecht

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nelli76 26.08.07 - 19:22 Uhr

Hallo Ihr,

also meine Maus schläft seit paar Tagen total schlecht nachts. Sie wacht immer wieder auf (alle 2 Stunden). Manchmal weint sie, mal wälzt sie sich nur rum. Oh man das nervt. Ob das an den Zähnchen liegt? Hunger kann sie eigentlich nicht haben, sie bekommt ja abends leckeren Brei und hat bis vor paar Tagen sogar bis früh um halb 6 geschlafen. Und nun?

Kennt ihr das?

LG Nelli

Beitrag von nelli76 26.08.07 - 19:27 Uhr

Achso sie ist 6,5 Monate.

Beitrag von darkblue6 26.08.07 - 19:30 Uhr

Hallo!

Der Schlafrhythmus der Kleinen ändert sich immer wieder mal, besonders dann, wenn sie gerade etwas neues lernen.

Mit der Beikost hat das in der Regel eher selten was zu tun. Sarah hat auch schon schön durchgeschlafen als sie ausschließlich Mumi bekam und hat jetzt im Beikostalter wieder Phasen, in denen sie nachts öfter aufwacht (und manchmal auch Hunger hat!).

Einen heißen Tip kann ich Dir leider auch nicht geben, da muss man wohl durch#schwitz Ich habe halt weiterhin versucht, die Nacht nicht zum Tag zu machen, d.h. ich versuche die Maus erst mal wieder zum schlafen zu kriegen und wenn ich doch mit ihr raus muss gibt es nur gedämpftes Licht, keine große Unterhaltung und es wird nicht groß rumgekaspert. Meistens ist der Spuk dann irgendwann von einem Tag auf den anderen wieder vorbei...

LG,
darkblue + sarah (*7.10.06)

Beitrag von mel.77 26.08.07 - 21:13 Uhr

Hi Nelli,

das kommt mir sehr bekannt vor..#gruebel.. und Luca ist wie Deine Kleine 6,5 Mon. alt.
Er hat seit er ca. 4 Mon. alt war nachts 12-13 Std. geschlafen ohne einen Mucks. Seit ein paar Tagen ist das nicht mehr der Fall. Angefangen hat es so, dass er nachts um 4 lautstark mit seinem Stofftier erzählt hat#augen, jetzt wacht er alle paar Stunden auf und jammert. Hunger hat er keinen, sobald der Schnulli wieder an Ort und Stelle ist schläft er weiter.
Mich hat das jetzt echt stutzig gemacht weil Deine so alt ist wie mein Kleiner?#kratz
Naja, so oder so, auch das wird sich wieder ändern;-)

LG, Mel mit Luca (*9.2.2oo7), der seit 20 Uhr schläft aber schon wieder einmal nach Mama "gerufen" hat;-)