Ab wann kein Laufgitter mehr?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von plumpsine1985 26.08.07 - 19:31 Uhr

Hi ihr Lieben...

Ich wollt Euch mal fragen, wie lange Ihr das Laufgitter für Eure Kleinen dastehen hattet und ab wann es sich nicht mehr gelohnt hat es stehen zlassen...

Unsere Maus wird in 3 Tagen 14 Monate alt.

LG Stefanie

Beitrag von engelchen28 26.08.07 - 19:51 Uhr

hi stefanie!

für uns war das laufgitter immer nur "ablagefläche zum spielen", wenn ich in der küche (fliesen) zu tun hatte oder wir gegessen haben und sophie dabei sein wollte (wippe mag ich nicht, kinder haben mehr bewegungsfreiheit auf einer geraden fläche).

sobald sie robben / krabbeln konnte (mit 7 / 8 monaten), haben wir es in den keller gebracht, da unser haus krabblersicher ist und sophie immer überallhin konnte / kann. auch wenn ich kurz nach oben oder unten gegangen bin, war das okay.

vor kurzem haben wir es wieder aufgebaut (paulina ist 11 wochen) und nutzen es wieder genauso.

lg

julia mit sophie (2 1/4) und paulina

Beitrag von sunshine4620 26.08.07 - 19:54 Uhr

Hi
Wir hatten für unsere Tochter (16 M.) gar kein Laufgitter, und es ging auch ohne. Spätestens wenn sie anfangen zu laufen würde ich es in den Keller verbannen.
Lg Susi

Beitrag von plumpsine1985 26.08.07 - 19:58 Uhr

Ja eben... sie kann schon super gut laufen... bei uns ist es eben auch nur noch ablagefläche!!!

Danke für eure antworten!!!

LG #herzlich

Stefanie