Blutwerte

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von mitra84 26.08.07 - 19:38 Uhr

Hallo und schönen guten Abend,

habe hier noch einmal rumgestöbert und einiges über Blutwerte gelesen, vorallem dass nach euren AS die Blutwerte kontrolliert wurden!#kratz
Bei mir nicht!! #gruebelWarum wurde es bei euch gemacht?? Besonderer Grund - einfach so? #kratzMein FA hat bei mir nach 2 Wochen (war in diesen 2 wochen im Urlaub) nur einen US gemacht und gesagt, es sieht alles gut aus!#kratz#kratz

Bitte klärt mich junges unwissendes Ding auf!;-)

Weiterhin einen schönen guten Abend!

Liebe Grüße
Mitra#sonne mit Krümelchen#stern (6./7. ssw) ganz fest im #herzlich

Beitrag von darksteffi81 26.08.07 - 20:10 Uhr

Also die machen das soweit mein FA mir das gesagt hat einen Tag nach der AS um zu sehen das der HCG-Wert fällt.
Hoffe konnte Dir weiter helfen.

Wünsche Dir und deinem #stern alles gute und drück euch die Daumen.

LG STeffi

Beitrag von kuschelgirl 26.08.07 - 20:12 Uhr

Hallo Mitra,
ich war am Freitag zur Kontrolle und habe mich ebenfalls über die Untersuchung gewundert. Mein FA hat nichtmal US gemacht sondern nur eine normale gyn. Untersuchung mit dem Spekulum. Außerdem hat er auch kein Blut zur HCG Kontrolle abgenommen. Beides stand jedoch im Entlassungsbericht der Klinik sowohl für den FA als auch für den Hausarzt. Das HCG sollte kontrolliert werden, damit man weiß das keine "Reste" geblieben sind. Ich gehe nun morgen zum Hausarzt und lasse mir das HCG kontrollieren. Meine Schwester arbeitet bei dem FA wo ich jetzt wegen dieser Angelegenheit war, da mein FA vor Ort Urlaub hatte. Sie meinte nach 6 Wochen sollte man nochmal nachschauen. Ich werde mir jetzt nach 6 Wochen einen Termin zur Nachuntersuchung bei meinem Gyn. vor Ort holen. Außerdem wollte ich noch einen Hormonstatus erstellen lassen, damit ich weiß dass ich keine Gelbkörperschwäche... habe. Könnte ja auch daran liegen, dass es nicht geklappt hat und wir unser #stern gehen lassen mußten. Das wird soweit ich weiß am 21./22. Zyklustag gemacht.

Mehr weiß ich zu all diesen Dingen auch nicht, da ich mich bislang zum Glück nicht damit beschäftigen mußte.

LG
Claudia

Beitrag von srilie 27.08.07 - 00:44 Uhr

Hallo Almitra!

Vorweg ich hatte am 30.4. eine AS und meine FÄ hatte mir auch kein Blut direkt danach abgenommen... im Juni habe ich 3 SST's gemacht, die alle positiv ausfielen (hatte nach 6 Wochen meine Mens immer noch nicht)...dann bin ich ab zur FÄ..sie hat mir dann Blut genommen um den HCG Wert zu ermitteln..der war dann bei 16...und das nach 7 Wochen nach der AS!!! Darum musste ich weiterhin Blut nehmen lassen (jede Woche). Ende Juli hatte ich dann einen Wert von 1,9....meine Tage damals ebenso noch nicht...letzte Woche Dienstag wurde ich dann überrascht - die Mens nach 16 Wochen und 1 Tag nach der AS! Hab mich gefreut wie ein Honigkuchenpferd! #huepf Jetzt würde ein Bluttest sicher auch negativ ausfallen! Aber besser wäre es, wenn jeder FA den HCG Wert kontrollieren würde! Dieser sollte auch eigentlich 2 Wochen nach einer AS wieder negativ sein..sollte...#schein

Gute Nacht!
srilie#blume

Beitrag von lele80 28.08.07 - 13:53 Uhr

Hallo!

Srilie, ich hatte vor 2 Wochen eine AS und habe heute immernoch positiv getetstet. Laut dem, was ich bei dir lese, müsste das ja dann ganz normal sein. Hat dein Arzt nichts weiter gemacht, als die ganze Zeit dein HCG zu bestimmen? Keine Medikamente, erneute AS oder so? Und kann man erst bei einem HCG-Wert von 0 wieder seine Tage kriegen?
Entschuldige die vielen Fragen, aber ich mache mir wirklich Sorgen. Will doch so schnell wie möglich wieder ss werden...

Beitrag von unicorn1984 27.08.07 - 10:08 Uhr

bei mir wurde das blut auch nicht gecheckt und es war auch alles gut, er konnte ja einen Tag nach der FG schon sehen das mein kleiner alles mitgenommen hat und meinte nur wenn die Blutung nicht in einer Woche vorbei ist müssten wir doch ne AS machen