Fragen zur ICSI... oder anderen Möglichkeiten

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von desirad23 26.08.07 - 19:40 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage, und zwar hat mein Mann letzte Woche das Ergebnis von seinem SG bekommen... er hat nur 12% gute Spermien... jetzt möchte ich mich mal bei euch nach Infos von einer ICSI gekundigen...

gibt es irgendwelche Internetseiten, wo es beschriebe ist und wieviel Kosten wir dann übernehmen müssen und alles was man wissen muß...

oder ob ihr vielleicht sogar nicht zu einer ICSI entdiert sondern zu einer anderen Methode bei den Spermien... die Beweglichkeit liegt bei 50%...

ich würde mich über Antworten und Ratschläge von euch freuen...

liebe Grüße und alles Gute
Desiree #blume

Beitrag von stephanietk 26.08.07 - 19:53 Uhr

Hallo Desiree,

du könntest dir die Internetseite meiner Kiwu-Klink ansehen (www.ivfzentrum.de). Ich kenne aber auch noch die Seite "fertinet". Da gibt es auch viele Info´s.

Bei den Kosten wäre es so, wenn ihr beide in der gesetzlichen KK seid, müsstet ihr 50 % der Kosten selbst tragen. Dies wären ca. 1.800 EUR.

Hoffe ich konnte dir helfen. Ansonsten kannst du dich ja auch wieder melden.

LG
Stephanie
#stern

Beitrag von desirad23 26.08.07 - 19:56 Uhr

Liebe Stephanie,

vielen lieben Dank für deine schnelle antwort... ich werde es mir mal ansehen...

kennst du Orthomol fertil? und was hälst du davon, meinst du es könnte die Spermien verbessern?

Liebe Grüße und alles Gute
Desiree #blume

Beitrag von stephanietk 26.08.07 - 19:59 Uhr

Hey,

von Orthomol fertil habe ich auch schon gehört. Habe es heute in der Internetapotheke MyCare bestellt. DOrt waren 90 St. am künstigten. Es sind ja nur Vitamine und Mineralstoffe drin. Und ich denke die können ja nicht schaden.

LG
Stephanie
#stern

Beitrag von desirad23 26.08.07 - 20:04 Uhr

Hallo...

echt, hast du heute auch bestellt, wir wollen es jetzt auch bestellen und mal schauen ob es was bringt...

bist du in der Klinik schon in Behandlung? laßt ihr auch eine ICSI machen?

Liebe Grüße
Desiree#blume

Beitrag von stephanietk 26.08.07 - 21:44 Uhr

Also ich gehe davon aus, dass ich am Dienstag beim BT negativ gestetest werden.

Die letzten zwei Kryo-Versuche waren ja mit Eizellen, die nicht in Essen, sondern in Bocholt erzeugt und punktiert wurden. Wir sind eigentlich davon ausgegangen, dass die Qualität der Eizellen nicht so gut ist, da sie nach der Punktion von dem damaligen Arzt nachweislich nicht richtig temperiert wurden.

Jetzt setzen wir alle Hoffnungen in die 2. ICSI Behandlung, die wir dann zum 1. Mal in Essen durchführen lassen wollen.

Mit dem Nahrungsergänzungsmittel erhoffen wir uns weiter, dass das SG meines mannes noch besser wird.

LG
Stephanie
#stern

Beitrag von kaniola 26.08.07 - 20:25 Uhr

Tschuldige, daß ich mich einmische...Wir müssen wohl auch ein ICSI
machen lassen und ich habe in der KIWU-Klinik auch nach Orthomol fertil gefragt. Unser Arzt hat gesagt, daß es nicht schaden könnte, aber auch nicht viel bringen könnte, und daß wir wohl um eine ICSI nicht herumkämen. Evtl. könnten die Einnahme die ICSI erleichtern, da mehr gefunden werden würde...

Beitrag von desirad23 26.08.07 - 20:29 Uhr

Hallo...

danke für deine Antwort...

darf ich fragen, warum ihr eine ICSI macht? hat dein Mann auch nicht genug gute Spermien?

Liebe Grüße und alles Gute
Desiree #blume

Beitrag von desirad23 26.08.07 - 19:58 Uhr

Liebe Stephanie,

habe gerade gesehen, das du in der Klinik in Essen bist... das wäre ja für uns auch nicht so weit weg... bist du dort zufrieden?

liebe Grüße
Desiree#blume

Beitrag von stephanietk 26.08.07 - 21:41 Uhr

Hallo Desiree,

in Essen bin ich sehr zufrieden.

Es waren schon einige Paare auch aus dem etwas entfernteren Umfeld von uns dort. Sie sind zumindest alle schwanger geworden. Ein Paar hat sogar Zwillinge bekommen.

LG
Stephanie
#stern