Welche Gerichte aus Mini-Knödeln???

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von borki03 26.08.07 - 19:44 Uhr

Hallo,

von einer Nachbarin habe ich 2 Packungen Mini-Knödel von Pfanni bekommen. Da diese Anfang kommenden Monats ablaufen überlege ich gerade, wie ich sie diese Woche verbrauchen kann. Ich habe aber nicht nur Lust auf deftige Sachen wie Kasseler!

Kann mir jemand diesbezüglich einen Rat geben welche Gerichte daraus man noch zaubern kann?

Vielen Dank

Kerstin, mit der kleinen Lea die gerade einschläft

Beitrag von eluisa 26.08.07 - 21:01 Uhr

einfach abkochen und dann so gut es geht in scheiben schneiden....und dann ab in die pfanne zum anbraten

und dann so abschmecken und zutaten rein wie bei bratkartoffeln#mampf

Beitrag von edea 27.08.07 - 02:53 Uhr

Hallo!

Ich mag die Knödel gern gemüsig:

Zucchini, Lauch, Möhren anbraten, mit Brühe und Cremefine (oder auch Sahne.. ein Schuss Weißwein ist auch lecker) ablöschen. Mit Pfeffer und Kräutern würzen und dazu dann die Knödel.

Pilze, Zwiebeln und Rahmsoße passen auch gut.. wenn du magst, kannst du noch Putengeschnetzeltes dazugeben.

Und wie meine Vorschreiberin schon erwähnt hat: Angebraten schmecken die Knödel auch sehr lecker. #mampf

LG
Edea

Beitrag von tascha3577 27.08.07 - 11:55 Uhr

Hallo,
wir machen immer Geschnetzeltes, Miniknödel und Rotkraut mit Soße ! Schmeckt super :-)

kannst sie aber auch Backen Ei drüber und Ketchup dazu #koch ja ich gehöre noch in die ketchup-Generation ;-)

ciao