Thema trinken, ich weiß nicht weiter.

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von 19sandra82 26.08.07 - 20:49 Uhr

Hallo zusammen,
ich weiß nicht mehr was ich noch tun soll oder nicht. Ich hab alles versucht, aber mein Sohn 8 monate alt, trinkt nichts ausser seine Milch. Ich hab alles versucht, saft, wasser, tee, ,alleeeeesss.
Wenn man mit der Flasche, BEcher oder Tasse kommt drückt er sie richtig weg, wenn man Glück hat und man darf mit dem Becher, oder andere Trinkgefäße bis zum Mund aber dann presst er seine lippen fest zusammen. Ich hab schonmal in seinen Tee 1 Löffel milchpulver rein getan, das hat er auch abgelehnt. Ich weiß nicht was ich noch tun soll. Heute zb, hat er nur heute morgen und heute abend seine miclhflasche getrunken. (ca zusammen 400ml) und mehr nicht. Hab ihm heute echt schon extra mal viel brot zum mümmeln zwischen durch gegeben, weil ich dachte das er dann mal durst gekommt aber nichts.
Was soll ich denn noch tun?
Lg
Sandra

Beitrag von sparrow1967 26.08.07 - 22:24 Uhr

Was bekommt er sonst an Beikost und welche Milch gibst du?


sparrow

Beitrag von 19sandra82 27.08.07 - 10:05 Uhr

Guten morgen,
er bekommt morgens und Abends Milumil 2, morgens bekommt er entweder brot oder GOB, dann Mittags ein Gläschen (Gemüse/Kartoffeln/Fleisch), nachmittags Obstgläschen oder GOB Abends Apfel-Birne Milchbrei.
LG
sandra