Beikost ?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tinmi30 26.08.07 - 20:59 Uhr

Hi,geb meiner kleinen seit ca2 Wochen Karotte/Zuccini aber mal ist sie 150g mal 50g und dazu noch ne Milch#flasche Mit 160-200ml ist das normal weil die Beikost sollte doch die#flasche irgendwann mal ersetzen werden wie lang hat das bei euch gedauert?
LG Tina

Beitrag von popmaus 26.08.07 - 21:19 Uhr

Chantal bekommt nun schon seit 5 Wochen Mittags Brei und sie isst auch total unterschiedlich.
Direkt nach dem Brei mag sie sowieso keine Milch, egal wieviel sie vorher gegessen hat.
Die Flasche nimmt sie frühestens 1 Stunde nach dem Brei.
Sie ist sowieso eine chaotische Esserin.

Liebe Grüsse
Carmen und #babyChantal * 27.02.07

Beitrag von pecore 27.08.07 - 09:06 Uhr

Es gibt keine Richtwerte bis wann eine mahlzeit ersetzt werden sollte.
Meine Tochter ist eine so schlechte Esserin. Ich bin heilfroh, wenn sie 50g schafft... und sie bekommt seit 2 Monaten Beikost. Manche wollen auch erst mit 12 Monaten soviel essen, dass sie eine Mahlzeit ersetzen. Ich denke meine Tochter gehört dazu. Solange stille ich eben :-)

Liebe Grüße