schwanger ? Trau mich nicht zu testen...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von anirathak 26.08.07 - 21:44 Uhr

Mein Mann und ich üben jetzt seit zwei Jahren. Sind auch in der KiWu-Klinik gewesen, da hieß es "ohne ICSI ist nicht"....

Naja, wir haben das ganze Prozedere jetzt mal auf den Herbst geschoben, damit ich noch die Turniersaison reiten konnte.

Und jetzt haben wir die ICSI-Sache geplant für den nächsten Zyklus...

Jetzt bin ich vier Tage über NMT. Und seit Januar sind meine Zyklen schön regelmäßig 32 oder 33 Tage lang.....

Jetzt weiß ich nicht, ob ich mir nen SST kaufen soll oder ob das blinder Alarm ist.

Anzeichen hab ich kaum. Die Brüste sind größer, tun etwas weh, ab und zu Ziehen im Unterleib - aber das hab ich auch jedes Mal vor der Mens.....

Beitrag von meggiemeggie 26.08.07 - 22:12 Uhr

hallo anira,

mach einfach einen test, es ist ja "spät" genug, so dass das ergebnis eindeutig sein wird und dann weisst du wies weiter geht! ganz einfach.
manchmal mach ich mir auch immer so viel gedanken...soll ich..soll ich nicht,es ist fast schon wie ein selbstiniziierter aberglaube...wenn man testet ist es eh nix...
ist aber quatsch. wenn du 4 tage drüber bist kauf nen 25er test und los.
ich drück dir die daumen!#herzlich#herzlich

Beitrag von tara1975 27.08.07 - 06:31 Uhr

Hallo !
Ich habe das gleiche Problem wie Du. Wir haben auch vom Arzt gesagt bekommen, ohne ICSI ist nicht und haben uns auch einen Termin im Oktober geben lassen. Was aber das Fragliche ist: ich war voriges Jahr schwanger ohne ICSI, also ganz normale Spontanschwangerschaft u. hatte aber leider i.d.#herzlich 12. SSW eine FG. Also kann es ja nicht sooo unmöglich sein daß wieder eine Spontanschwnagerschaft eintritt. Ich würde Dir raten auf jeden Fall einen SST zu machen, da Du Dich ansonsten noch verrückter machst. Dann weißt Du genau was Sache ist. Und mal ehrlich: mehr als wieder negativ kann er doch nicht sein oder ? Das packst Du schon... wünsch Dir ganz viel Glück

Gruß
Tanja