Kopfschmerzen Migräne vs. Verspannungsschmerz

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von babybauchnr2 26.08.07 - 21:49 Uhr

Hallo ihr Lieben,

habe wegen dem leidigen Problem Kopfschmerzen schon mal vor ner Weile gepostet. Damals dachte ich, sie kommen von den Augen, weil ich 3 Tage die Woche am PC arbeite. Tja, hab jetzt auch eine Brille.

ABER... Die Kopfschmerzen lassen leider nicht nach. Es war eine Weile gut, jetzt kommen sie wieder. Sie kommen immer so schubweise und dann echt heftig!

Bin auch ziemlich verspannt im Nacken, das merk ich, aber können die Kopfschmerzen davon kommen???

Wie fühlt sich Migräne an? Kann das auch auf die Augen ausstrahlen? Weil viele sagen, sie halten es dann nur im dunklen aus... Wie behandelt man Migräne?

Hab keine Lust auf einen Ärztmarathon, deshalb wollt ich erst mal nach euren Erfahrungen fragen.

Danke schon mal ;-)

LG Nadine

Beitrag von fleur75 27.08.07 - 08:45 Uhr

Nackenverspannungen können auf jeden Fall Kopfschmerzen verursachen. Geh mal zum Hausarzt oder zum Orthopäden und lass Dir KG verschreiben.
Ich ledie selber seit 1,5 Jahren darunter. Bei mir strahlen die Verspannungen bis in die Arme aus.

Fleur #blume

Beitrag von angel71638 27.08.07 - 19:53 Uhr

Hallo Nadine

Ich leide auch unter starken Kopfschmerzen, anfangs nur wegen einer Sehschwäche weswegen ich eine Brille bekam. Mittlerweile arbeite ich 40 Stunden die Woche am PC und habe oft starke Verspannungen im Nackenbereich, die dann auch zu Spannungskopfschmerzen führen können. Diese Kopfschmerzen bzw. Migräne-Anfälle können mit Übelkeit, Druckgefühl hinter den Augen oder auch einseitigen starken Schmerzen einher gehen.

Mir hilft im Extremfall wirklich nur meine Migräne-Maske aus dem Kühlschrank und Dunkelheit. :-(

Aber eine gute Massage grad im Schulter-Nacken-Bereich kann hier schon helfen oder wenigstens Linderung bringen.

Gruß
Angela