Was trinken eure Mäuse? 14 Mon.

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von zicke1985 27.08.07 - 00:55 Uhr

Hallo!

Meine Frage steht ja schon oben. Nele trinkt den Hipp Früchtetee oder sie trinkt auch mal Saft.


LG Silke + Nele *17.06.2006* wo wieder schläft

Beitrag von bruja2005 27.08.07 - 04:24 Uhr

Tim bekommt von mir nur Milch und Wasser ohne Kohlensaeure ! Saefte und Co trinkt er noch frueh genug und somit will ich allen Zucker weglassen, da ich kein Fan davon bin. Tee wenn Kamillen, aber diese Fruechtetees und so findet er eh doof.

Wenn er groesser wird trinkt er eh was er will (kann man dann ja auch nicht mehr wirklich kontrollieren), dann kann er sich aber auch besser die Zaehne putzen.... !

LG

Beitrag von 221170 27.08.07 - 07:38 Uhr

Hallo,
meine Tochter trinkt nur Wasser, keinen Tee und keinen Saft.

LG
22

Beitrag von abo55 27.08.07 - 09:05 Uhr

Hallo,

Niklas 15 Monate trinkt auch nur Vollmilch und Wasser.

Grüße Abo55 mit Niklas

Beitrag von bofan 27.08.07 - 09:19 Uhr

Hi,

vorbildlich, wie die Kinder angeblich alle nur Wasser trinken, gelle?#gruebel
Komisch, in meinem Bekannten-und Verwandtenkreis sieht das ganz anders aus, da trinkt kein Kind NUR Wasser, obwohl es alle versucht haben.#kratz
Luca trinkt den Früchtetee von Milupa oder den Apfel-Melisse Tee!
Manchmal auch Apfelschorle oder verdünnten Saft und es schmeckt ihm und er trinkt viel, das ist für mich die Hauptsache!
Ob er jetzt Zucker zu sich nimmt oder in ´nem halben Jahr macht für mich keinen großen Unterschied!
Natürlich putzen wir Zähne, das ist wichtig!

LG Samira

Beitrag von abo55 27.08.07 - 12:16 Uhr

Hallo Samira,

mag ja sein, aber ich kann dir nur sagen, habe Niklas nie etwas anderes ausser Wasser zu trinken angeboten und nachdem er die ersten 3-4 Wochen (als er noch teilgestillt wurde) wenig getrunken hat zum Mittag, habe ich einfach abgewartet und nichts "süsses" angeboten und siehe da die Menge, die er trinkt stieg stetig und mittlerweile kommt er auf ca. 1 Liter Wasser pro Tag, wenn es heiss ist sogar etwas mehr.
Ob du es glaubst oder nicht, es geht und ich akzeptiere auch alle Mütter, die ihren Kinder Saft, Tee etc. geben. Jeder wie er mag und das beste wollen wohl alle für ihre Kinder!

Beitrag von ella1967 27.08.07 - 10:00 Uhr

Hallo
Meine Maus 14 monate alt bekommt apfelsaft mit wasser verdünnt, Milch und wenn es ganz doll heiß ist bekommt sie schon mal wasser. Habe bereits große kinder und auch die haben es so früher bekommen und deren Zähne sind in ordnung.

LG Ella Mit Tabea-Jasmin *29.06.06* die gerade schläft

Beitrag von katta0606 27.08.07 - 10:16 Uhr

Hallo Silke,
meine Süße bekommt im Normalfall nur stilles Wasser oder Früchtetee (Beutel). Aber manchmal kriegt sie auch völlig unvorbildmäßig ;-) Wasser mit einem kleinen Schuss Saft oder Apfelschorle.

LG Katja

Beitrag von noreda1981 27.08.07 - 10:42 Uhr

Hallo Silke,

meine Kleine bekommt Saftschorlen weil ich sie mit Wasser jagen kann.100 ml Wasser+50 ml Bebivita Multivitaminsaft.Selten mal Tee.Nur Wasser alleine trinkt sie nicht#kratz.

Nori#herzlich+Amira#herzlich*13 Monate

Beitrag von nulpy 27.08.07 - 15:53 Uhr

Hi,

Stilles Wasser ( wie ich auch ) sehr sehr selten mal mit 1/3 Fruchtsaft vermischt, 2 er Milch morgens und Vollmilch abends.
Ab und an auch mal als Kakao.

Im Winter ungesüssten Früchtetee oder Roibuschtee.


LG Nulpy mit Lilly Emily Fayenne *06/06/06