Dieses dumme Stechen.....irgendwie schlechtes Gewissen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von petite27 27.08.07 - 05:38 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

Ich weiss das kam jetzt schon öfter, habs auch schon einige Male gelesen....leider weiss ich immer noch nicht was das ist.

Ich meine dieses Stechen unterhalb der rechten Brust.
Es fing vor ner ganzen Weile an da war es nur so ein Kribbeln als ob da was einschläft....aber inzwischen ist es echt ekelhaft geworden. War letzte Woche deswegen nochmal beim FA aber der hat nix gefunden und meinte nur wenns schlimmer wird solle ich nochmal kommen.
Donnerstag hab ich bei ihm aber eh wieder nen Termin und heute bin ich jetzt nicht auf Arbeit weil ich die Nacht dauernd aufgewacht bin von den Schmerzen und grade gehts weiter.

Na wie auch immer, jetzt hab ich trotzdem sowas wie ein schlechtes Gewissen weil er ja gemeint hat da ist nichts.

Ich werd heute dann mal zum HA gehen, vielleicht hat die noch ne Idee was ich dagegen machen könnte.

Wisst ihr vielleicht noch Rat? Ich weiss ja dass sich die Organe und so alle ein bissel hoch verschieben, aber wenn das bis zum Ende so bleibt....ohGott! #schwitz

LG und danke fürs Zuhören!

Jessi + #baby (27.SSW)

Beitrag von simmie 27.08.07 - 08:12 Uhr

Hallo!

So ähnlich hatte ich das auch, dieses Stechen, nur auf der rechten Seite. Weiß auch nicht, was das war, mache mir aber keine größeren Sorgen darum, denn wie du schon geschrieben hast: die Organe verschieben sich nach oben, da kann das, denke ich, schonmal vorkommen! Zwerchfell, Leber, Magen, Darm - alles verändert seine Position.

LG Simmie
(26+6)

Beitrag von jana083 27.08.07 - 09:18 Uhr

;-)Hallo Jessi,

Hatte das auch eine ganze Zeit lang. Mein FA meinte, dass kann vom Rücken kommen, und über die Rippen sich dann nach vorn verlagern. Zusätzlich drückt dann noch von unten das Baby. Ist echt unangenehm. bei mir wars am schlimmsten, wenn ich länger gesessen habe.

Mittlerweile ist es viel besser geworden, ich glaub, das liegt daran, dass die kleine langsam nach unten rutscht, aber keine Sorge, dafür bekommt man dann andere Beschwerden#augen

Alle Gute noch

Jana, 35ssw