6ssw und mir tut so was von die Brust weh

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anni0182 27.08.07 - 07:06 Uhr

Guten Morgen,

es steht ja schon oben, die Brust ist steinhart, und auf der rechten seite ist wie ein harter knoten aber richtig groß.

Wenn ich nicht wüßte das ich ss bin würde ich mir echt gedanken machen.

Hat einer einen tipp für mich auf lager#freu dafür wäre ich euch sehr dankbar.

Lg Antje

Beitrag von november07 27.08.07 - 07:33 Uhr

guten morgen
dieser "knoten" das sind die drüsen, die bleiben auch noch so hart. ich habe immernoch rechts und links diese "knubbel" und der bh drückt schmerzhaft dagegen.
habe diverse mittelchen ausprobiert (feuchtwarme umschläge ect).. also bei mir hat nix wirklich geholfen.. tut eben weh
hoffe du hast mehr glück
lg november07

Beitrag von kruemel1811 27.08.07 - 07:34 Uhr

Hallo Antje,

mir ergehts genauso!

Bin auch in der 6.Woche! Mit meinem Busen ist es das selbe! Auch die "Knoten" und sehr angeschwollene Brustwarzen!!! #heul

Ich trage zur Erleichterung jetzt immer einen Sport-BH - der hält alles schön fest!

Ein Lavendelbad tut auch gut - aber nicht zu heiß, wegen deinem Würmchen!

Ansonsten hab ich auch keine Ideen...

Aber das gehört wohl dazu... und ansich ist es doch großartig schwanger zu sein!!! #huepf

#herzlich kruemel1811


Beitrag von babylove05 27.08.07 - 07:47 Uhr

Hallo

Ja das kenn ich nur zugut. Meine Brüste haben am anfang so weh getan.

Versuch mal kalte kompress drauf zulegen um sie was zuberühigen, aber leider gibt es da keine Wundermittel.

Also Augen zu und durch , wird aber meist in der ss wieder was besser, bisdann der Milch einschuss kommt.

Martina und Baby D. 27ssw

Beitrag von kirsten007 27.08.07 - 07:59 Uhr

Hallo Antje,

oh ja! Die schmerzenden Brüste. Die waren der Grund warum ich schon vor Ausbleiben meiner Mens wußte, dass ich schwanger bin ;-)

Bei mir hat das aber nicht so lange angehalten und ich drücke Die die Daumen, dass es bei Dir auch so ist.

Einen Tipp kann ich Dir leider nicht geben, frag´ doch beim nächsten Termin mal Deinen Gyn.

LG
Kirsten

Beitrag von anni0182 27.08.07 - 08:29 Uhr

Danke für eure lieben Antworten.

Lg Antje

Und euch allen viel Glück weiterhin

Beitrag von pueppi142 27.08.07 - 08:42 Uhr

liebe antje,
ich bin zwar nicht schwanger, hatte aber letztes jahr mal sowas wie ne mastopathie (knötchen und schmerzen, wohl ähnlich wie bei ner ss, die brust war auch ganz heiß und extremst berührungsempfindlich...)!
meine ma hat mir den tipp gegeben, nen quark-umschlag zu machen! das hätte ihr bei ihren schmerzen im knie ;-) auch geholfen! hab sie erst für verrückt erklärt, aber es ist tatsächlich besser geworden!
du brauchst dazu ein päckchen quark und ein altes großes handtuch! geht ganz einfach: quark nicht zu dünn auf die ganze brust schmieren (ist n bisschen ekelig) und dann mit dem handtuch umwickeln. wenn der quark getrocknet ist (bitte ein bisschen zeit einkalkulieren... ;-)), kannst du ihn abwaschen!!! der quark entzieht die hitze, die mit solchen vorgängen einher geht!!!
vielleicht hilfts ja bei dir auch?!? ist ein bisschen gewöhnungsbedürftig #schein, aber wenn du mal ein bisschen ruhe hast, kannst du es ja mal ausprobieren!!! ist noch dazu riesig entspannend!!!
alles liebe und eine schöne schwangerschaft!#klee
patricia

Beitrag von marie80 27.08.07 - 09:02 Uhr

Guten Morgen Antje !

Wenn auch von der Uhrzeit etwas später:
mir geht´s ganz genauso ;-)
Ich bin jetzt auch in der 6.SSW und meine Brüste sind schon seit über einer Woche sehr schmerzempfindlich !
Teilweise spüre ich schon leichte Bewegungen als Ziehen in der Brust, und Knubbels kann ich auch ertasten.
Also mach Dir nix drauß. Ich sage mir immer: wenn es zwickt und zwackt entwickelt sich mein Krümelchen brav, und das ist doch die Hauptsache !!!

LG
Marie