besorgte frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sun-shine 27.08.07 - 07:30 Uhr

guten morgen zusammen,

ich hatte gestern morgen im bauchbereich 3 stechende schmerzen. jetzt mach ich mir grosse sorgen. ich hatte einen tag zuvor ein relativ grosses eis gegessen, nach dem stechenden ziehen in meinem bauch konnte ich dann auf toilette gehen. ich bin ab heute in der 11 ssw.

muss ich mir sorgen machen?

bitte um eure antworten.

gruss
sunshine

Beitrag von ssf74 27.08.07 - 07:36 Uhr

Hallo Sunshine,

nein, Du musst Dir m.E. keine Sorgen machen. Stechendes Ziehen ist in der Früh-SS ganz normal. Das kam auch sicher vom Eis...zumal Du sofort danach zur Toilette musstest, hat Dich bestimmt der Darm gezwickt.
LG und alles Gute. Steffi (36.SSW)

Beitrag von sun-shine 27.08.07 - 07:43 Uhr

ich hoffe du hast recht. :-D
ich habe erst am donnerstag einen arzttermin, bin schon sehr gespannt.
es waren so stechende, krampfartige schmerzen. bin auch der meinung das es vielleicht vom eis kommt...
ach man... hoffentlich ist alles ok #schmoll

Beitrag von babylove05 27.08.07 - 07:45 Uhr

Hallo

Ich weiss wie es ist,man bekommt Panik bei den normalsten schmerzen.

Mach dich nicht all zuverrückt,du wirst sehen dein Körper wird immer mal weider hier und dort ziehen,stechen,kneifen und der gleichen.
Im Bauch im Rücken in der Leistengegen.

Dein ganzer Körper untergeht mometan einen riesen umbau, und durch das ganze dehnen und wachsen tut es halt mal überall weh.

Bald wirst du lernen nicht mehr so Panisch daruf zureagieren , und dein Körper in der ss besser lesen zulernen.

Wenn dir aber irgend ein ziepen zu dolle vorkommt, dann ruf einfach mal dein FA an oder das KH. Lieber einmal zuviel als einmal zuwennig.

Aber ich denk das du dir diesmal keine sorgen machen muss, vorallem weil es ja nicht angehalten hat sondern nur mal kurz nens schmerz war.

Ich hab z.b seitdem ich schwanger bin immer bevor ich auf das Klo muss Mensartige schmerzen , das für 5 minuten und dann is weider gut.

Der Magen und Darm sitzen jetz ganz anderst , und auch viel eingeengter.

Martina und Baby D. 27ssw

Beitrag von hebigabi 27.08.07 - 11:34 Uhr

Nein - musst du NICHT.

Piekende, stechende und ziehende Schmerzen begleiten einen ständig, nur wenn frau schwanger ist interpretiert sie dann immer was Schlimmes hinein, obwohl alles in bester Ordnung ist.

Mach dir keine Sorgen, das ist völlig okay so.

LG

Gabi