Wie lange Säuglingsmilch?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von palimpalim17 27.08.07 - 07:40 Uhr

Hallo,

ich wollte Euch mal fragen, wie lange ihr Euren Babys Säuglingsmilch gebt. Mein Sohn ist jetzt 10 1/2 Monate alt und bekommt noch morgens und abends ein Fläschchen. Ab wann kann man damit aufhören bzw. hört ihr damit auf? Ich dachte so ab dem vollendeten ersten Lebensjahr ... hm.

Danke für Eure Meinungen!

Palimpalim

Beitrag von mamee 27.08.07 - 07:49 Uhr

guten morgen!

bis zum ersten geburtstag würde ich auf jeden fall noch säuglingsmilch geben!

eventuell auch noch etwas länger,
oder dann auf vollmilch umsteigen.

lg und einen schönen tag

Beitrag von elfe1303 27.08.07 - 08:11 Uhr

Guten morgen,

unsere Kleine ist jetzt ein Jahr alt und bekommt jetzt morgens ihren Milchbrei mit Aptamil Kindermilch und abends ihre #flasche mit Humana 1.

Bis zum vollendeten ersten Lebensjahr sollte man Säuglingsmilch geben, danach kannst Du auf Vollmilch umsteigen.
Du kannst aber auch noch länger Säuglingsmilch geben.

LG elfe

Beitrag von mari75 27.08.07 - 12:30 Uhr

hi,
da gibts ja immer die Unterscheidung ob das Kind allergiegefährdet ist oder nicht.
Wenn es das ist, dann sollte man im 1. LJ nur Säuglingsmilch geben und danach langsam auf richtige VOllmilch umstellen.

Ansonsten kann man schon 1-2 Mo. vor dem 1. Geburtstag mit Vollmilch beginnen. Allerdings nicht sofort komplett sondern erstmal nur eine Milchmahlzeit mit Vollmilch geben, zb. den Abendbrei so anmischen und die andere Milchmahlzeit, z.b. morgens noch mit Säuglingsmilch lassen bis Ende vom 1.LJ (es heisst, 100 % Vollmilch wäre zu viel Eiweiss, daher wird es so gemacht wie eben beschrieben).

Meine Kleine ist jetzt 11 Monate und trinkt seit sie 10 Mo. ist abends Vollmilch und morgens aber noch Säuglingsmilch. Ungefähr nach ihrem 1. Geb. wirds dann nur noch VOllmilch geben.

Diese Extra-Kindermilchen nach 1.LJ wie von Milupa sind Quatsch, über das normale Essen kriegt das Kind ja schon alle Vitamine so das dass unnötig ist , es ist nur Geldmacherei.

Grüsse
Mari :-)