Hab mal ne Frage wer kann mir Helfen???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von knodelchen 27.08.07 - 07:44 Uhr

Hallo ihr Lieben

hab mal ne Frage an euch.
Welche erfahrungen habt ihr den mit der Tempi Methode???
Oder habt ihr auch noch andere Methoden???

Wuerde mich ueber Ratschlaege freun

Lg aus Saudi
Regina

Beitrag von hozi 27.08.07 - 07:47 Uhr

ich messe die tempi und kann es dir sehr empfehlen. gemäss eisprungkalender hätte mein ES diesen zklyus später sein sollen. gemäss meiner tempikurve weiss ich, dass dies nicht der fall war. du kannst den ES einfach viel besser ermitteln und wenn die tempi nach dem ES in hochlage bleibt, ca. 18 tage, kannst du von einer schwangerschaft ausgehen.
drücke dir die daumen!

Beitrag von -susi- 27.08.07 - 07:47 Uhr

Guten Morgen Regina,
mit der Tempi-Methode hab ich keine Erfahrung.
Ich richte mich nach ZS,Mumu und Mittelschmerz.
Tempi messe ich nicht,da ich wegen meiner Arbeit einen sehr unregelmäßigen Schlafrhythmus habe.
LG susi

Beitrag von saxony 27.08.07 - 07:48 Uhr

Morgen!!

Hm, man kann seine Fruchtbaren Tage auch anhand des Zervixschleims erkennen...

Gemäß Urbia:
Die Zervixschleim-Methode wird allgemein unterschätzt. Dabei ist sie die einzige natürliche Selbstbeobachtungsmethode, die auf den aktuellen Eisprung hinweist.

Der Schleimhöhepunkt zeigt an, dass der Eisprung in Kürze bevorsteht und dass nun die günstigste Zeit für den Sex ist. Beim Schleimhöhepunkt ist der Zervixschleim glasig und zwischen zwei Fingern spinnbar. Er ähnelt dann rohem Eiweiß.

Lesen Sie unseren urbia-Artikel alles über die Zervixschleim-Methode.
Kürzel im Zykluskalender:

S
Zervixschleim-Höhepunkt:
spinnbar, durchsichtig, flüssig, ähnelt rohem Eiweiß
s
etwas Zervixschleim:
cremig oder zäh, flockig, gelb/weiß, eher undurchsichtig
0
kein oder wenig Schleim:
trocken

Grüße
Yvonne