Blut als gutes Zeichen ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sven78 27.08.07 - 07:47 Uhr

Guten Morgen ! Endlich wieder arbeiten, endlich Ableckung ....!
Könnt ihr mir helfen und mal auf meine Kurve schauen ? Tempi mess ich noch nicht, will nächsten ÜZ anfangen!
Ich versteh das mit dem Blut nicht ....!
Zur Zeit meines ES hatte ich etwas Blut im ZS,danach war 5Tage kein ZS vorhanden und jetzt Samstag war wieder ZS da und abends etwas Blut dabei. Aber nur sehr wenig.

Bitte um Hilfe !!

DANK#freuE!!!!

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=211432&user_id=731333

Beitrag von saxony 27.08.07 - 07:53 Uhr

Hi,

vielleicht wars ne Einistungsblutun....???

Aber ohne Tempi ist es immer sooo schwer...man sieht ja nicht ob das dein ES war oder nicht?!

Wirst dich wohl leider noch bissl gedulden müssen;-)

Beitrag von sven78 27.08.07 - 07:56 Uhr

Es war genau sieben Tage später !
Jetzt hab ich aber ein schlechtes Gewissen, weil ich abends einen Cocktail getrunken habe (nur einen) , aber wenn da schon was ist ?!
Dann kriegt es sofort nen schlechten Eindruck von mir.....!

Beitrag von 7years 27.08.07 - 08:05 Uhr

mach dir keine Sorgen ... Alkohol und ähnlichen wirken sich erst nach der Einnistung auf ein eventuelles Würmchen aus ... es muss ja erst eine BUTLVERBINDUNG bestehen ...

ich drück dir ganz dolle die Daumen!!!!

Beitrag von sven78 27.08.07 - 08:16 Uhr

Danke !! Hab mir auch echt nur einen Cocktail gegönnt. Wenn ich den aber ausgeschlagen hätte, hätte es sofort Verdacht gegeben...!
Das wär ja nicht schlimm in dem Sinne, aber meine Mädels sind sehr empfänglich für Gerüchte, und das muss nicht sein ...! Wenn die wüssten , dass ich aktiv übe, würde ich nur noch genervt, ob es schon geklappt hat !Wer Tante werden darf, wann geheiratet wird, und und und.....!Mädels halt!

Beitrag von 7years 27.08.07 - 08:36 Uhr

oja, das Gefühl kenn ich ... versuch dem ganzen aus dem Weg zu gehen ...

ich kann dich aber ein bisschen beruhigen: für die Schwangerschaft gilt nicht KEIN Alkohol, sondern WENIG Alkohol und dem Körper zwischen den "Genusstagen" genügend Zeit zum Regenerieren geben ... steht glaub auch alles hier bei Urbia ...

in welchem ÜZ bist du denn?

Beitrag von sven78 27.08.07 - 09:04 Uhr

Bin erst im 3 ÜZ !
Aber bei meine besten Freundin hat es schon im ersten geklappt !
Sie hat es aber nicht gemerkt, denn sie hat noch 2 Monate Ihre Tage bekommen. Hört man ja immer mal wieder, hab ich nicht wirklich geglaubt. Aber nun hab ich ja den Beweis ! Sie ist nun schon im vierten Monat !

Beitrag von 7years 27.08.07 - 09:15 Uhr

ja, genauso ein Bsp. hab ich bei mir auch ... ne Freundin bekommt jetz im Oktober ein Baby und sie hat auch 2 Monate wegen der Mens nichts geahnt ... ist dann wegen Verdacht auf ne Zyste zum FA gegangen und siehe da ...
vorallem wollte sie gar keine Kinder ... ihre Mutter hätte nie gedacht, dass sie durch sie zur Oma wird! aber aie wollte anfangs auch abtreiben, bis es fast nach ner FG aussah und sie plötzlich so ne Panik hatte, das Würmchen zu verlieren ... tja ...

und ne andere Freunin hatte im Frühjahr im 2./3. Monat eine FG und war danach sofort wieder schwanger ...

ach ja ... ich will auch ... bin im 2.ÜZ, weiß diesen Monat aber weder meinen ES-Tag (gibt 2 Möglichkeiten) noch meinen NMT, weil sich mein letzter Zyklus nach jahrelangen 28 Tagen (auch noch nach dem Absetzen der Pille) plötzlch verlängert hat! nun hibbel ich entweder bis Mitte dieser Woche oder dann noch bis Mitte nächster Woche ... aaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhh #schwitz#heul#schmol

hab auch nur noch im September die Möglichkeit schwanger zu werden ... wenn's da nicht klapt, muss ich erstmal wieder ca. 2 Jahre warten #schmoll

naja ...

Beitrag von sven78 27.08.07 - 09:24 Uhr

Oh je, ich hibbel noch bis Montag , also heute in einer Woche !!

Warum musst du dann wieder 2 Jahre warten ?? #kratz#kratz#kratz

Beitrag von 7years 27.08.07 - 09:34 Uhr

ist vielleicht bissl unverständlich, aber wir mussten bissl planen.

wie sind schon seit 7 Jahren ein Paar und wollen schon sooooo lange ein Baby. nun stecke ich aber noch im Studium und weiß, dass wenn ich fertig bin (brauch noch genau 1Jahr), ich auch erstmal 1 Jahr arbeiten sollte, bevor ich meinen Chef gleich mit nem Baby überrasche ... daher die 2 Jahre Wartezeit.

wenn es aber jetzt klappen würde, würde alles genau so passen, dass ich ein Urlubssemester für das Würmchen einreichen würde ...

wir haben lange überlegt, mit Freunden gesprochen ... alle schaffen es während dem Studium und bei uns ist es wirklich so, dass wir schon lange genug zusammen sind, zusammen wohnen, mein Freund einen sicheren Posten und damit ein gesichertes Einkommen hat und wir es uns wirklich von Herzen wünschen .... wir wollen eigentlich pberhaupt nicht mehr warten und lassen es deswegen gerade 3 Monate drauf ankommen ...

hm, bissl kompliziert ...

Beitrag von anrani 27.08.07 - 08:23 Uhr

Guten morgen!

Ich würd auch auf eine Ovulation- und Einnistblutung tippen. #kratz Hab auch manchmal beim ES eine Mini-Blutung!

Drücke dir auf jeden Fall alle #pro und mach dich wegen dem Coktail ja nicht verrrückt!! :-)

Eine Bekannte von mir hat sich 2 oder 3 Tage bevor sie wußte, dass sie #schwanger war noch voll abgeschossen ;-) und die Kleine ist putzmunter!!!

Viel Spaß noch beim Ablenken auf der Arbeit! :-)

Für mich geht´s auch nächste Woche wieder los und ich hoffe auch, dass ich dadurch was vom Thema runter komm. #hicks

Liebe Grüsse, Andi.

Beitrag von sven78 27.08.07 - 09:06 Uhr

Mein ES sollte lt. Urbia Kalender am 18/19.08 sein, da hatte ich auch eine Miniblutung.

Und nun sieben Tage später wieder. Könnte eine Einnistungsblutung sein ? Hört sich gut an !!
Aber was ist genau ein Ovulationsblutung ?

Beitrag von anrani 27.08.07 - 09:19 Uhr

Ovulation = ES, sprich eine Blutung zum Zeitpunkt des ES! ;-)

Bin echt gespannt! Halt mich auf dem Laufenden, ja?! *liebguck* :-)

Beitrag von sven78 27.08.07 - 09:43 Uhr

Hatte ja eine kleine Blutung zum errechneten ES ! Und sieben Tage später erneut ??
Nein, nein, nein ich bleibe ganz ruhig und verfalle nicht in Euphorie ....! Vielleicht ein bissel....!#freu#freu#freu#freu#freu#freu
Seid gestern habe ich auch ganz rauhe Brustwarzen und sie schmerzen auch sehr beim Berühren. Es ist ungefähr so, als wenn ich sie mir aufgescheuert hätte...! Kennst du das ? #kratz

Beitrag von anrani 27.08.07 - 10:20 Uhr

Ja, ja... Ruhig bleiben ist wirklich nicht einfach! ;-)
Von daher messe ich mittlerweile nur noch bis ich meine Balken habe und lass es dann bleiben. Konnte mich auch immer sehr reinsteigern. ;-)

Hmm... Das Gefühl kenn ich nicht wirklich. #kratz Meine Brustwarzen bleiben - leider - immer unempfindlich. ;-)

Dann bin ich ja mal gespannt, was das zu bedeutet hat bei dir! :-)

Beitrag von sven78 27.08.07 - 10:51 Uhr

Und ich erst.....!
Ich werd mal in die Runde fragen, ob das einer kennt ? ! ?

Ach man, ich bin so nervös !!!! Und mein Freund erst, der ist noch rappeliger als ich...!

Beitrag von anrani 27.08.07 - 10:58 Uhr

Na ist doch schön, wenn man nicht allein hibbeln muss! ;-)
Dann mal toi, toi, toi!