Tempi steigt aber Test negativ *grübel*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von engel2302 27.08.07 - 08:16 Uhr

Morgen zusammen,

die die heir regelmäßig mitlesen, wissen bzw haben gestern gelesen das ich einen 25 er Test gemacht habe der mir allerdings negativ angezeigt hat...

Meine Tempi steigt aber weiterhin zur normal Tempi habe ich eine Differenz von 1 - 1,5 °C... was stimmt jetzt?`Meine Tempi *und ich kann noch hoffen* oder der Test...

Ach ja mein NMT war am 22.08


Lg
Engel

Beitrag von saxony 27.08.07 - 08:18 Uhr

Morgen!

Vielleicht solltest mal ein Termin beim FA machen?

Beitrag von engel2302 27.08.07 - 08:19 Uhr

Morgen,

ja den habe ich, aber erst am Mittwoch

Beitrag von saxony 27.08.07 - 08:19 Uhr

oh man... hm.. .wenn du es bis mittwoch nicht mehr aushälst vielleicht mal mit nem 10ner testen?! Hast du ein ZB?

Beitrag von engel2302 27.08.07 - 08:22 Uhr

ich habe ja gestern erst getestet...

nein ein ZB habe ich noch nicht, bin jetzt auch erst im 1 ÜZ und wollte jetzt ein ZB anlegen aber des geht ja nicht ohne Mens *g*
von mir aus kann die Mens ja weg bleiben dann bitte als schwangere...

und bis Mittwoch dauert noch voll lange...nen richtigen Termin hatte die auch nimma muss dann einfach vorbei kommen mit Wartezeit *grummel*

Beitrag von saxony 27.08.07 - 08:25 Uhr

oh wie blöd...

hm... naja wenn due erst (ich nehme an mit Pille) die Pille abgesetzt hast, dann kanns schon mal vorkommen das es alles bissl länger dauert bis die Mens "normal" kommt. Ich nehm die Pille seit 1,5 jahren nicht mehr uns ich hab eine Zyklus von 29, 33, 30, diesmal evtl. sogar 40 Tagen...

Mein ES kam fast ne Woche später als sonst...

Lass dich mal durchchecken am Mittwoch.

Beitrag von engel2302 27.08.07 - 08:31 Uhr

Nein ich nehme die Pille nicht...

Aber ich muss dazu sagen das ich 2 Jahre nicht mal einen Eisprung hatte wegen fehlen des Gelbkörperhormon...

Einen Eisprung hatte ich aber... denn ich war bei FA am 01.08 und der sagte das mein Eisprung am We sein müsste... allesdings kam an dem We auch mein Freund ins kh...jetzt weiß ich nicht ob es der Stress war...oder mein Eisprung sich dermaßen verschoben hat (wenn es dsa gibt müssen dann so 11 Tage sein) und ich doch schwanger bin (allerdings dann zeitverzögert als ich denke)

Oh ich werde noch ganz doof im kopf

sry für´s #bla

Beitrag von saxony 27.08.07 - 08:39 Uhr

Oh man... das hört sich ja wirklich stressig an...

Ich weis ist nicht einfach aber versuch ruhig zu bleiben... haste was was dich ablenken kann?

Beitrag von engel2302 27.08.07 - 08:47 Uhr

Ja ... ich muss arbeiten ...heute nachmittag udn morgen vormittag bis nachmittags...hoffe ds kann mich wenigstens etwas ablenken