Mein Mann möchte sich warscheinlich Trennen

Archiv des urbia-Forums Trennung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trennung

Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhaltszahlung ... ? Wenn sich ein Paar zu einer Trennung entschließt, ergeben sich für jedes Elternteil ganz neue Fragen an die eigene Lebensplanung.

Beitrag von medeja 27.08.07 - 08:21 Uhr

Guten morgen!

Ich muss mich mal bei euch ausheulen! #heul

Vorgestern hatten mein Mann und ich mal wieder streit! Wie schon lange Zeit vorher!
Nun möchte er sich von mir Trennen, wir sind jetzt seit 3 Jahren ein paar und haben einen Sohn der jetzt 1 Jahr geworden ist!
Also er hat vorgestern gesagt das es vorbei ist, und plötzlich ein paar stunden später meinte er:" Das ist deine letzte Chance, beweiß es mir das du dich ändern kannst..."
Ich habe ihn teilweise sehr schlecht behandelt, habe viel gemäckert! Und meine fehler nicht eingesehen, warum auch immer aber ich liebe ihn abgöttisch und das weiß er auch!
Naja jetzt ist es so das er mir zwar die Chance gegeben hat, aber er sich seinen Gefühlen zu mir noch nict sichher ist. z. B. erwiedert er meine liebe zu ihm nicht, wenn ich sage ich liebe dich kommt nichts weiter von ihm und ich habe jetzt sooo eine angst das es vielleicht nur noch eine frage der Zeit ist bis er mich und den kleinen verlässt! Ich gebe mom alles für unsere Beziehung, stecke alles an kraft rein was ich noch besitze!
Es geht mir im Moment wirklich total dreckig, könnte nur noch weinen, hab Bauchweh und ich weiß überhaupt nicht mehr wo mir der Kopf steht! Ich habe das Gefühl das alles meine Schuld ist#heul
Was kann ich nur noch tun das ich ihn wieder für mich gewinnen kann!?
In ein paar Wochen gehe ich mit meinem kleinen in eine Therapie da ich unter Angststörungen leide! Aber was ist wenn ich wieder komme? Hat er dann schon mit mir abgeschlossen und wartet nicht auf mich? Hat vielleicht schon eine andere? Er meinte schon das er für nichts garantieren kann#heul es tut so unendlich doll weh und ich weiß grad nicht so recht damit umzugehen:-[
Ich möchte ihn nicht verlieren. Jetzt ist er eben zur arbeit gefahren hat mir auch ein Küsschen gegeben und zu mir gesagt ich solle mir den Tag nicht zu lang werden lassen. Also doch irgendwie lieb gemeint, aber die Sorge er könne mich verlassen ist sehr groß!

Wie soll ich ihn jetzt am besten behandeln? gestern abend meinte er noch zu mir ich sei zu übervorsichtig geworden, stelle meine belange in den hintergrund und überlege mir jedes Wort dreimal bevor ich es ausspreche... da hat er wohl recht aber das mache ich auch nur weil ich angst habe das er bei einem falschen wort seine sachen packen könnte und für immer weg ist.
Hat jemand vielleicht tipps für mich? Ich weiß überhaupt nicht wie ich mich verhalten soll!:-(

Wäre euch soo dankbar wenn ihr mir antworten würdet. Ich bitte euch aber nicht auf mir rumzu hacken, solche beleidigungen brauche ich jetzt nicht auch noch. ok! Habe es leider hier schon öfter erlebt, aber mir geht es wirklich super schlecht.

Danke euch

LG Medeja



Beitrag von mamamaja 27.08.07 - 09:35 Uhr

hallo......

lass dich erst mal #liebdrueck

ich kann dir nur sagen, dass du froh sein kannst, dass dir dein mann ehrlich gesagt hat, dass wenn du dich nicht änderst er gehen wird. er gibt dir doch die chance also mach das beste draus.
mein ex hat ohne mit mir zu reden seine sachen genommen und mir keine chance gegeben was zu ändern....deiner tut es...weil er dich liebt!!!

verstell dich nicht, sei wie du bist aber beweise ihn, dass du auch gute seiten hast, verständnis hast, dass ihm dein gemecker nervt und sage ihm, dass nicht du dich ändern willst als mensch sondern dein verhalten.
macht euch schöne abende......seind nicht nur mutter und vater sondern mann und frau.......und lernt euch wieder als paar zu lieben. geht weg.....für euer kind wird schon jemand sorgen,wenn ihr weg gehen werdet. habt spass zusammen.....

das würde ich dir raten......
er gibt dir wiegesagt die chance also nutze sie.......

lg
und viel glück euch beiden wünscht
maja

Beitrag von medeja 27.08.07 - 09:40 Uhr

Danke dir für deine lieb Antwort!

Aber meinst du er liebt mich noch? Ich bin mir da irgendwie nicht so sicher das weiß nur er alleine, aber wenn nichts mehr an liebe da sein würde, hätte er schon über alle Berge sein können das weiß ich, aber vielleicht bleibt er auch nur wegen dem kleinen!
Das schlimmste für mich ist schon das er zu mir gesagt hat, das er schon mal auf der Arbeit mit einer Kundin geflirtet hat und sich dabei total gut gefühlt hat, weil er gemerkt hat er sei was wert! Oh man ich habe ihn echt total vernachlässigt! Ich kann nur hoffen!

Beitrag von mamamaja 27.08.07 - 09:53 Uhr

das mit der kundin und das er dir das erzählt hast sollte dir sagen, dass DU ihm wieder zeigen musst, dass er dir was wert ist.

ich denke schon dass er dich liebt, sonst würde er gehen! er gibt dir die chance die viele nicht bekommen haben (so wie ich)!!!

sag ihn, dass du ihn liebst und dich bemühst etwas zu ändern. sage ihm, dass du das gefühl oder die angst hast, dass er dich nicht mehr so liebt wie zum anfang. dass er dich unterstützen sollte und ER dir auch das gefühl geben sollte, dass du ihm was wert bist.
es ist nicht nur einer daran schuld, wenn es in der beziehung nicht mehr so läuft.....mach ihn KEINE vorwürfe aber erkläre ihm, dass er dich in jedem fall unterstützen soll, denn nicht nur du sollst dich ändern sondern es sollte sich entwas in EURER bezihung ändern......
lg
maja

Beitrag von medeja 27.08.07 - 10:10 Uhr

Ja da magst du recht haben, er wollte mir sicher nur einen Anstoß geben, hoffe ich zumindest!

Ich sage ihm ständig das ich ihm liebe, vielleicht schon zu oft, er erwiedert es ja nicht, wenn wir auf dem sofa sitze starre ich ihn manchmal schon unbewusst an, weil ich in meinen Gedanken versinke, war mir gestern abend richtig peinlich vor ihm, weil er auf einmal frage was los sei, ja und ich wusste keine Antwort#hicks
Du hast vollkommen recht das nicht nur einer dran Schuld ist, aber ich bin im mom die jenige die alles einstecken muss und ihre belange in den hintergrund stellt, eigentlich sollte ich nicht ganz so viel klein bei geben. Ich stehe jetzt so zu sagen unter seinem Pantoffel, vielleicht ein falsches wort von mir könnte alles umwerfen und es wär aus, das ist hart#schmoll

Ich würde ihm so gerne einen Romantischen abend zu zweit machen, aber leider steht er überhaupt nicht auf romantik, weiß auch nicht was ich sonst noch so als liebesbeweiß für ihn tun könnte... hast du vielleicht noch eine Idee?? War eben schon am überlegen ob ich ihm einen Stern widmen soll, aber ob das alles so seriös ist? Was meinst du? Die gibt es schon ab 30 Euro, ist dann zwar kein super toller aber ich finde die Geste zählt! Obwohl das auch wieder etwas mit romantik zu tun hat...

LG

Beitrag von mamamaja 27.08.07 - 10:16 Uhr

kümmer dich um einen babysitter und sag ihm, dass du heute oder morgen (wann immer ihr zwei zeit hättet) mit ihm weg gehen willst. frag ihn nicht, ob er lust hätte, sondern sag, dass du schon zb die kinokarten besorgt hast oder du ein tisch im restaurant bestellt hast. geht ins theather, museum....was halt so eure interessen sind. verbringt einfach mal wieder einen schönen abend zu zweit......ich würde auch nicht unter seinen pantoffeln stehen......sei einfach nur wieder du selbst.....so wie er dich kennen und lieben gelernt hat!!!

spreche ihn nicht ständig darauf an, das was bei euch nicht in ordnung ist, dass weiss er und auch du......setze deine gedanken in taten um, dann wird auch er wieder anders zu dir sein......

du musst dir ja nicht alles gefallen lassen und deine meinung kannst du auch weiterhin sagen......nur der ton spielt die musik....(auch wenn es manchmal schwer fällt wenn man sauer ist ;-) )

lg
maja

Beitrag von medeja 27.08.07 - 10:23 Uhr

Das mit dem weg gehen ohne das er weiß wohin ist eine schöne Idde:-)
Ich werde mal etwas schöne raussuchen!

Danek das du dir für mich Zeit genommen hast. Auch wenn ich immer noch sehr traurig bin geht es mir ein stückchen besser. Danke dir

ganz liebe grüße

Beitrag von mamamaja 27.08.07 - 10:27 Uhr

lass den kopf nicht hängen......sei froh, dass er dir die chance gibt!!!

viel spass beim weggehen....und meld dich mal....kannst mir ja ne mail schreiben......über die vk.....

lg
maja

Beitrag von medeja 27.08.07 - 10:34 Uhr

Ja werde ich bestimmt drauf zurück kommen, du bist so lieb:-)

Eben habe ich auch eine sms von ihm bekommen (kribbeln im Bauch, als es piepte) da hat er mir seine arbeitszeiten für diese woche geschrieben und wann er seinen freien tag in der Woche hat:-) Das ist doch schon mal gut zu wissen...

Beitrag von katja.lev 29.08.07 - 08:27 Uhr

Hallo,

vielleicht sollte das mit der SMS der berühmte Wink mit dem Zaunpfahl sein.

So von wegen... du weisst wie ich diese Woche arbeite... also zeig mir dass ich dir war wert bin.

Nutz die Chance!!!!!! ... und halt uns auf dem laufenden

Gruß Katja.lev