Milchpackung wie lange geöffnet gut?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von luckysunshine 27.08.07 - 08:36 Uhr

Hab mal eine Frage.
Ich stille ja eigentlich voll.Doch wenn Selina mal zur Oma geht was nicht oft ist weil sie nicht gerade in der Nähe wohnt bekommt sie die Flasche weil das Abgepumte nicht reicht.

Jetzt steht ja auf der Packung dass die geöffnete Packung nach 3 Wochen aufgebraucht sein sollte.

So aber ich füttere ja nur ganz ganz selten zu.
Muss ich dann die ganze Packung weg schmeißen?Oder wie lange hält es wirklich?

LG
luckysunshine+Selina 11 Wochen alt

Beitrag von storchi 27.08.07 - 08:55 Uhr

guten Morgen.....

ich würde mich an diesen Angaben halten...#schein

liebe Grüße Nadine

Beitrag von simone84 27.08.07 - 09:00 Uhr

hi,
da bin ich mir nicht ganz sicher. es ist natürlich sch.... für dich wenn du alles weg kippen musst da du ja nicht viel brauchst. aber ich persönlich würde sie schon weg schmeißen. ich weiß nicht ob oder was sich bilden kann aber ich bin da ängstlich.

ganz lieben gruß,
simone mit der kleinen sarah 17 wochen

Beitrag von novembersteffi 27.08.07 - 10:40 Uhr

Ich würds weg schmeißen. Schließlich ist das ja ein Milchprodukt.

Bestell Dir doch lieber Proben!

Lg
Stefani