HILFE!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zweisoehne21 27.08.07 - 09:05 Uhr

Ich will den nächsten Zyklus mal tee trinken und hoffen das es dann vielleicht auch gleich klappt.Doch nun habe ich auch schon sooo viel von Mönchspfeffer gelesen.Was macht der?Und kann ich den zusammen mit Himberblättertee und frauenmanteltee nehmen?Und wann muss ich dann mit dem Tee aufhören wenn es klappen sollte(was ich hoffe)?Weiss nur das ich ihn in meiner letzten SS die letzten sechs Wochen lieterweise etunken habe(hat mir meine Hebamme gegeben) aber wozu weiss ich nicht mehr so recht.Iregndwie für den Muttermund oder so.
Aber wenn ich das dann recht so sehe dann kann ich den ja jetzt auch nicht nehemen oder was macht der tee wenn man schwanger werden will?
Ich weiss so viele fragen aber über eine Antwort oder mehrere würde ich mich freuen!Und kann ich auch jetzt schon damit anfangen den tee zu trinken obwohl meine Regel noch nicht da ist?

Vielen lieben Dank jetzt schon mal im vorraus und ich drücke euch allen die Daumen das es ganz schnell klappt mit dem schwanger werden!!!!!!!!!!!!

Beitrag von herzchen81 27.08.07 - 10:10 Uhr

Hallo,
ich hoffe ich kann dir mit meinem Laienwissen etwas weiterhelfen ;-)
Also den Himbi Tee trinkst du ab Ende der Periode bis kurz vor Eisprung (2-3 Tassen pro Tag) um den ES anzuregen und nach dem ES den Frauenmantel damit sich das hoffentlich befruchtete Eichen gut einnistet und fleißig Gelbkörperhormone produziert werden. Soll wohl auch etwas positiv gegen bestimmte FGen wirken. Wenn der SST positiv ist hörst du mit dem Tee auf :-)
Nehme auch Möpf, aber bitte sprich das vorher mit deinem Gyn ab, der verändert deinen Zyklus. Das heißt aber nicht immer zum positiven. Wenn dein Zyklus halbwegs regelmäßig ist und auch nen ES hast brauchst es nicht zu nehmen, kann auch passieren das die Tage sonst weg bleiben. Pflanzlich heißt nicht harmlos. Ein Fliegenpilz ist auch pflanzlich ;-)
Viel Glück beim #schwanger werden

Beitrag von zweisoehne21 27.08.07 - 10:17 Uhr

Danke für deine Antwort.Werde dann den tee mal trinken und wegen dem Mönchspfeffer werde ich mal meine FA anrufen.
Dachte mir antowrt garkeiner mehr.Hatte gestern auch schonmal geschreiben und keine Antwort bekommen.Hatte twar wer geschreiben aber sie wollte es auch gern wissen.