Mens durch Clomi anders???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von lunzimaus 27.08.07 - 09:13 Uhr

Guten Morgen!

Nachdem der 1. Clomi-Zyklus sang- und klanglos vorübergegangen ist OHNE dass er gefruchtet hat :-[, bin ich nun im 2.

Jetzt bekam ich letzten Donnerstag zuerst eine SB und dann kam mittags auch eine Blutung, allerdings ganz komisch - eher so in "Schüben": mal kam was, dann wieder nix.

Freitag war es eigentlich relativ normal, und Samstag nur noch gaanz leicht, fast gar nix mehr. Und seit gestern null - nada #schock

Meine Frage: ist das normal unter Clomi, daß die Mens anders ist als sonst? #kratz

Würde mich über eure Aufklärung sehr freuen :-)

Achja: nachdem ich zufällig auch am Donnerstag bei der FÄ war, rechnete sie für mich aus, daß ich Sonntag (3. ZT) dann wieder mit Clomi beginnen soll, was ich auch gemacht habe...

LG
Lunzimaus
#blume

Beitrag von nicoleef 27.08.07 - 10:34 Uhr

hi, du...tut mir echt leid für dich aber bei mir war es auch net anders hab mich schon mega gefreut keine anzeichen un bei nmt + 3 kam bei mir die mens dann wie im schwall und heut naja ist es schon net mehr so schlimm...naja ab im 2.clomizyklus oder mal sehen was fa sagt, hab bald kein bock mehr...mein zb sah so supi aus wirklich und auch jetz wäre es noch super wenn mens net gekommen wär

Beitrag von lunzimaus 27.08.07 - 14:07 Uhr

echt doof, oder?
drück dir die Daumen für diesen Zyklus...

Beitrag von s_jehle 27.08.07 - 12:48 Uhr

Hallo Lunzimaus:-)

Ich bin mittlerweile im 4ten Clomizyklus und es hat noch nicht gefruchtet:-(
Letztes mal klappte es schon im 2ten Clomizyklus...
Also meine Mens ist unterschiedlich durch Clomi...mal stärker mal schwächer, also mal 2 Tage normale Mens und dann 2-3 Tage SB ist die Regel, seit ich Clomi nehme.
Ich würd mir da keinen Kopf machen;-)
Ich nehme auch vom 3-7 ZT Clomi, bis jetzt 2x tgl. und ab nächsten Zyklus, sollte die Mens kommen, 3xtgl. eine Tbl..

LG Silke

Beitrag von lunzimaus 27.08.07 - 12:54 Uhr

Hallo Silke,

deine Worte machen mir echt Hoffnung, daß es in diesem Zyklus klappt #schwitz

Und etwas beruhigt bin ich auch daß wohl unter Clomi alles ein wenig anders ist als sonst.

Hab heute z.B. so ein ganz doofes Gefühl: fühle mich total aufgedunsen und hab nen dicken Bauch. Wohl auch eine NW des Clomi, obwohl ich gerade unter der Einnahme der Medis ganz besonders aufpasse was ich esse...#augen

Das ist aber eine ganz schön hohe Dosis: 2 bzw. 3 Tabletten!!! Wie verträgst du die denn?

Drücke dir die Daumen!
Alles Gute
Lunzimaus
#blume

Beitrag von s_jehle 27.08.07 - 13:19 Uhr

Hallo:-)

eigentlich ganz gut...Du mußt halt die Tbl. nachdem Essen nehmen;-)
Das einzigste was mich nervt sind diese Schwitzattacken, seitdem Clomi. ich schwitze oder komm leicht ins Schwitzen...vor allem im Gesicht#schmoll
Das nervt ganz schön und ich werd auch immer doof angeschaut#augen
Also ich kann Dir auch empfehlen mit dem Essen aufzupassen...die ersten Zyklen mit Clomi hab ich mich auch voll gehen lassen....da nimmt man voll zu. Mittlerweile machen mir die Fressattacken nix mehr aus und ich ignorier die ganz #cool
Ich bin den Monat auch gespannt ob es geklappt hat, aber glaube nicht daran und mach mich nicht verrückt;-)
Hier mein aktuelles Blatt...morgen hab ich NMT:-)
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=202404&user_id=385740

LG Silke

Beitrag von lunzimaus 27.08.07 - 14:11 Uhr

Ich hab auch unter Clomi mehr geschwitzt, war aber zu dem Zeitpunkt auch wieder sehr sommerlich mit den Temperaturen von daher ist es nicht so sehr aufgefallen ;-)

Bin mal gespannt was mir im 2. alles so widerfährt...

Kenne mich leider mit ZB überhaupt gar nicht aus (lohnte sich ja nie bei meinen Monsterzyklen #schock)

Drücke dir auf jeden Fall alle Daumen daß es geklappt hat!

Sei froh, du hast schon 2 kleine Racker - ich wäre schon froh wenigstens ein #baby zu bekommen.......#schmoll

LG
Lunzimaus
#blume

Beitrag von s_jehle 27.08.07 - 15:23 Uhr

Hallöle zurück:-)

Du bekommst auch noch #baby ;-)
Mein erster war ein richtiger Glückstreffer...ich hatte auch Monsterzyklen und ich konnte es mit Möpf regulieren#freu
Dann sagten wir uns im Januar2003, fangen wir mal an zu üben.....die Tage kamen nicht..ich hatte Möpf abgesetzt und schob es darauf, dass ich wieder Monsterzyklen hätte, weil ich Möpf abgesetzt habe...naja dann wurde es mir übel und ich mußte erbrechen..das passierte mir dann nochmals und ich machte einen Test, der in der 10SSW natürlich fett positiv war #freu
Bei Jonas dem Kleinen war das nicht so einfach #schmoll
Ich übte ein halbes Jahr und hatte dann die Nase voll und ging zum FA. Ich mußte diese ZB führen und da stellte er fest: Kein ES! Ich bekam Clomi und wurde im 2ten Clomizyklus schwanger...hatte nicht damit gerechnet dass es klappt;-) Bei ES+15 testete ich gaaaanz leicht positiv mit einem 25er, tja und jetzt ist der Rabauke schon 20 Monate alt #schock
Wie lang übst Du schon?

LG Silke

Beitrag von lunzimaus 27.08.07 - 15:29 Uhr

Hallo Silke,

das hört sich echt schön an deine "Leidensgeschichte" - auch wenn es für dich selbst bestimmt anders ist. Kleine Wunder geschehen eben :-)

Nun, wir üben seit Oktober 2004...steht auch alles genauer in meiner VK.

Der Grund für deine "Probleme" ss zu werden ist wahrscheinlich wesentlich kleiner als meiner. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf und setze alles in diesen 2. Clomi-Zyklus!

Alles Liebe
Lunzimaus
#blume

Beitrag von s_jehle 27.08.07 - 16:05 Uhr

Das ist ja ein kleiner Roman Deine VK;-)
Warum hast Du nicht gleich Clomi genommen? So schlimm ist das doch nicht;-) Ich bekam meiner ersten Clomizyklen, bevor ich mit Jonas schwanger wurde sogar ohne Kontrollultraschall #gruebel
Jetzt mit Kontrolle, aber die frustrieren irgendwie immer....
Ich war diesen Zyklus am 12 ZT beim FA und der konnte nix sehen kein Ei und meinte:es reift nix ran...jetzt Pause und dann noch zwei Clomizyklen und wenn das nix hilft Puregonspritzen #schock
Ich war total fertig und down und konnte nicht glauben, dass sich nix entwickelt.
Grad mal ne Woche später Montags hatte ich einen positiven Ovu in der hand...ich fuhr sofort zum FA.
Der übersah fast mein 21mm großes Ei im linken Ovar #augen
Jetzt heißt es noch bis morgen hibbeln. Wenn die Temp oben bleibt mach ich am Donnerstag ein Test...
Hab Angst vor nen negativen Test #schmoll

LG Silke

Beitrag von lunzimaus 28.08.07 - 08:01 Uhr

Guten Morgen!

ja, werde mal meine VK etwas kürzen #freu

Nun, wir wollten eigentlich ohne irgendwelche Medis und sonstigen weiteren Schritte ss werden. Da das aber nicht zu klappen scheint und der Wunsch immer größer wird haben wir uns nun doch für Clomi entschieden. Hoffentlich ist mein 2. Zyklus auch der letzte ;-)

Das hört sich aber doch prima an!
Ich drück dir die Daumen daß es geklappt hat.

Alles Gute
Lunzimaus
#blume

Beitrag von s_jehle 28.08.07 - 17:05 Uhr

#danke Dir:-)
Bis jetzt ist noch keine Mens in Sicht und heute hab ich NMT;-)
Mal schauen was mir meine Temp mir morgen verrät, ob das üben jetzt aufhört #gruebel
Mein männe ist ja jetzt schon der Meinung, dass ich schwanger sei #freu
Dir auch viel #klee

#liebdrueck Silke